„Seit 40 Jahren Spaß und Geselligkeit“

1 Frau Keil, am Montag feiert der Lauftreff von Adler 07 einen runden Geburtstag. Ab 19 Uhr erwarten Sie an der Dieter-Renz-halle auch OB Bernd Tischler, um mit ihm den 40. Ehrentag beim Laufen zu feiern. Werden viele Adler-Läufer dabei sein?

Ja, wir haben alle gebeten, am Montag da zu sein. Ein 40-jähriger Geburtstag ist ja ein Besonderer.

2 Damit hätte vor 40 Jahren wahrscheinlich niemand gerechnet, oder?

Wohl kaum, dafür ist der Geburtstag umso schöner. 1975 hat der damalige Breitensportleiter Wolfhard Brüggemann den Lauftreff ja gegründet, weil er auch unorganisierten Sportlern die Möglichkeit zur Bewegung bieten wollte. Anfangs traf man sich einmal in der Woche, mittlerweile gehen wir wöchentlich dreimal abends und zweimal morgens Joggen.

3 Und wie sind Sie mit dem Läufervirus infiziert worden?

Ich habe im Jahr 2000 angefangen, weil ich mit ein paar Freundinnen regelmäßig Sport treiben wollte. Es hat so viel Spaß gemacht, dass ich dabei geblieben bin. Beim Lauftreff stehen Spaß und Geselligkeit im Vordergrund und wir sind stolz im Verein, dass wir noch 100 Mitglieder in der Abteilung haben. Bei der Konkurrenz in der Stadt ist das heutzutage ja nicht mehr selbstverständlich.