Riedel bestätigt seine gute Frühform

Einige Adler-Langläufer ließen sich trotz teils heftiger Orkanböen am Wochenende nicht davon abhalten, den ersten Marathon des Jahres zu absolvieren. Die LLG Kevelaer bietet schon seit 13 Jahren diesen früh im Jahr stattfindenden Marathon an, über 400 Teilnehmer folgten diesem Aufruf. Unter ihnen war auch der frisch verheiratete Roland Riedel (Foto), der sich in einer beachtlichen Frühform präsentierte. Über sieben Runden zu je sechs Kilometern konnten die Läufer zumindest teilweise mit Rückenwind rechnen. Riedel schaffte es am Ende der Veranstaltung sogar, einen Platz auf dem Siegerpodest zu erreichen. Er belegte in einer Zeit von 3:09,27 Stunden den dritten Platz in der Klasse M 50. Auch am Start waren Hady Lawalata (3:54,33 Stunden) und Jürgen Beck (4:18:30 Stunden).

Nach langer Zeit startete Petra Gevers-Lohkamp mal wieder über die Zehn-Kilometer-Strecke. Dass sie während ihrer Auszeit nichts verlernt hat, bewies die Läuferin in Duisburg beim Angerlauf des Tuspo Huckingen. Sie beendete den Lauf nach 43:17 Minuten, nur eine Sekunde fehlte ihr letztlich zum Sieg in ihrer Altersklasse. Trotz des verpassten Sieges zeigte sich Gevers-Lohkamp mit ihrer Leistung durchaus zufrieden. Foto: adll