Reserve des BC 89 Bottrop punktet im Abstiegskampf

Die Zweitvertretung des BC 89 Bottropfuhr im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga einen wichtigen Sieg beim Konkurrenten Union Lüdinghausen IV ein.
Die Zweitvertretung des BC 89 Bottropfuhr im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga einen wichtigen Sieg beim Konkurrenten Union Lüdinghausen IV ein.
Was wir bereits wissen
Weiterhin auf den ersten Saisonsieg wartet das Landesliga-Team des BC 89 Bottrop. Im Heimspiel gegen die Spvgg. Sterkrade-Nord IV musste sich die Erstvertretung mit 2:6 geschlagen geben.

Bottrop..  Weiterhin auf den ersten Saisonsieg wartet das Landesliga-Team des BC 89 Bottrop. Im Heimspiel gegen die Spvgg. Sterkrade-Nord IV musste sich die Erstvertretung mit 2:6 geschlagen geben. Die zweite Mannschaft des BC 89 verschaffte sich in der Bezirksliga mit einem 5:3-Erfolg beim Abstiegskonkurrenten Union Lüdinghausen IV ein wenig Luft im Kampf um den Klassenerhalt.

Landesliga

BC 89 Bottrop – Spvgg. Sterkrade-Nord IV 2:6. In den Doppelpartien gab es nichts zu holen für die Gastgeber. Punkten konnten die Bottroper dann allerdings in den ersten beiden Herreneinzel. Andreas Muralter ging nach drei langen Sätzen gegen Marius Wefers (16:21, 21:16, 23:21) als Sieger vom Court und auch Stefan Schmitz konnte sich gegen Kai Janßen in drei Sätzen behaupten (21:14, 14:21, 23:21). Das war des dann allerdings auch. Damit steht die Erstvertretung des BC 89 weiterhin ohne Sieg am Tabellenende.

Bezirksliga

Union Lüdinghausen IV – BC 89 Bottrop II 3:5. Gegen den Tabellenletzten musste die BC 89-Reserve personell kurzfristig umdisponieren. Nach den Niederlagen im 1. Herrendoppel (Ingo Schwarz/Norman Todd) und im Damendoppel (Alexandra Griesbeck/Marion Muralter) fuhr das 2. Herrendoppel mit Dirk Gehrke und Simon Weiß gegen Kaschura/Vogt (21:15, 21:14) den ersten Zähler ein. Im Herreneinzel waren Ingo Schwarz und Torsten Knipping erfolgreich. Ebenfalls einen Punkt holte Marion Muralter im Dameneinzel gegen Monika Birkenfeld-Becker (24:22, 21:14). Den entscheidenden Punkt zum Sieg sicherten sich Dirk Gehrke und Alexandra Griesbeck im Mixed gegen Kleymann/Gudorf mit 12:21 und 18:21.

Bezirksklasse

BC 89 Bottrop III – MTV Rheinwacht Dinslaken 2:6. Jonas Bauhaus punktete für die Drittvertretung des BC 89 im 1. Herreneinzel und im Mixed mit Carina Kreß. Sonst gab es für die Gastgeber in der Sporthalle der August-Everding-Realschule nichts zu holen.


TSV Viktoria Mülheim II – BC 89 Bottrop IV 8:0.
Eine derbe 0:8-Klatsche fing sich die 4. Mannschaft beim Tabellendritten an und wartet weiter auf den ersten Saisonerfolg.

Kreisklasse

BC 89 Bottrop VI - OSC BG Essen-Werden IV 5:3. Im Kellerduell fuhr die 6. Mannschaft des BC 89 ihren ersten Saisonsieg ein. Trotz des Erfolges sind die Bottroper allerdings weiterhin Schlusslicht in ihrer Gruppe. Beim Sieg gegen den Tabellennachbarn sorgten die Herrendoppel für die ersten Punkte. Sowohl Thorben Kleine-Hegermann/Tino Peters als auch Tom Adams/Tobias Hullerum gewannen jeweils in drei Sätzen. In den Herreneinzeln punkteten Kleine-Hegermann und Peters, im Dameneinzel war Lina Achtermann erfolgreich. Tom Adams (3. HE) sowie das Mixed Daniel Siegert/Anne König mussten sich anschließend geschlagen geben.