Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Beachvolleyball

Neun Teams baggern um Titel

19.06.2008 | 15:33 Uhr

Junioren des VC Bottrop spielen am Wochenende bei westdeutschen Meisterschaften. Michael Werzinger weilt zu Geprächen in London.

Um die Bottroper Beachvolleyballer ist es in dieser Saison recht ruhig. Das heißt aber nicht, dass sie nicht ähnlich erfolgreich sind wie im vergangenen Jahr. Jetzt am Wochenende und am darauf folgenden stehen die westdeutschen Meisterschaften der Junioren an.

Die Bottroper Beach-Anlage wird 2009 erneuert. Foto: Thomas Schild

Und in den Altersklassen U 16 bis U 19 ist der VC Bottrop mit neun Teams vertreten. „Und alle haben gute Chancen, sich weit vorn zu platzieren”, sagt Abteilungsleiter Michael Werzinger. Aufgrund der während der Saison gesammelten Ranglistenpunkte sind die VC-Beacher in den Wettbewerben auf den Plätzen eins bis drei gesetzt. Bei den Jungen erwartet Werzinger bessere Platzierungen als bei den Mädchen.

Dass die Saison der Beachvolleyballer nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit gelaufen ist, erklärt Werzinger mit organisatorischen Problemen im Klub. „Dadurch ist die Pressearbeit leider auf der Strecke geblieben.” Auf der Strecke geblieben sind in diesem Jahr auch eine westdeutsche und deutsche Meisterschaft, die der VC Bottrop ausrichten sollte. Werzinger: „Da die Beach-Anlage auf Jacobi schon in diesem Jahr erneuert werden sollte, haben wir auf die Ausrichtung verzichtet.”

Jetzt wird aber erst Mitte nächsten Jahres die Umgestaltung in Angriff genommen. Deshalb will sich der Volleyball-Chef auch noch nicht festlegen, ob in 2009 Titelkämpfe in Bottrop stattfinden werden.

Michael Werzinger selbst, weilt am Wochenende übrigens in London beim britischen Nationalen Olympischen Komitee (NOK). Er ist im Gespräch, an der Vorbereitung des olympischen Beachvolleyball-Turniers 2012 mitzuwirken.

Sylvia Lukassen


Kommentare
Aus dem Ressort
Der Bundesligastart rückt für den JC 66 immer näher
Judo
Im vergangenen Jahr war das Wasser noch lauwarm. Da konnten die Eigengewächse des JC 66 in der Bundesliga mitschwimmen, sie durften erste Erfahrungen sammeln. In diesem Jahr ist alles anders. „Wir werfen sie nun direkt ins kalte Wasser“, sagt JC-Teammanager Volker Tapper.
Zweite Garde beschert Adler 07 wichtige Punkte
Handball,...
Endlich wieder ein Sieg für den SC Bottrop und wichtige zwei Punkte im Abstiegsrennen für Adler 07. „Endlich wieder gewonnen. Das wurde auch Zeit“, war SC-Trainer Falko Gaede nach dem 29:26-Erfolg über den VfL Rheinhausen erleichtert. Der Trainer wusste: „Es war ein glücklicher, aber ein verdienter...
Sport? Nicht ohne den Hockeyschläger
Hallenhockey
Einmal wöchentlich trifft sich die Gymnastikgruppe des TV Deutsche Eiche – um Hallenhockey zu spielen. „Gymnastik alleine ist zu langweilig“, sagen die Turner. Das Hockeyspiel ist die Attraktion, der Höhepunkt an jedem Mittwochabend.
Durchatmen beim SV Rhenania, VfB spielt 1:1 in Essen
Fußball, Landesliga
Zweimal Außenseiter. Mit zufriedenstellenden Ergebnissen im Rücken geht es für den VfB und die Rhenania am Ostermontag zu Gegnern aus dem Spitzenfeld der Landesligatabelle. Der VfB spielte am Donnerstag 1:1 in Rellinghausen, Rhenania gewann 3.1 beim Schlusslicht TuB Bocholt.
Die Fortuna jubelt, Dostlukspor zittert nun richtig
Fußball, Bezirksliga
Jubel auf Rheinbaben und getrübte Stimmung beim Klub von der Beckstraße – das sind die Stimmungsbilder der Bottroper Bezirksligisten nach den Donnerstagsspielen. Dostlukspor verlor 1:5, die Fortuna siegte 4:1 gegen den Tabellenletzten.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
DJK Adler trainiert für Vivawest-Marathon
Bildgalerie
Laufen
Tanzfest
Bildgalerie
Bottrop
Fußball
Bildgalerie
Lokal-Derby
Jubiläumsturnier
Bildgalerie
Behindertensport