Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Beachvolleyball

Neun Teams baggern um Titel

19.06.2008 | 15:33 Uhr

Junioren des VC Bottrop spielen am Wochenende bei westdeutschen Meisterschaften. Michael Werzinger weilt zu Geprächen in London.

Um die Bottroper Beachvolleyballer ist es in dieser Saison recht ruhig. Das heißt aber nicht, dass sie nicht ähnlich erfolgreich sind wie im vergangenen Jahr. Jetzt am Wochenende und am darauf folgenden stehen die westdeutschen Meisterschaften der Junioren an.

Die Bottroper Beach-Anlage wird 2009 erneuert. Foto: Thomas Schild

Und in den Altersklassen U 16 bis U 19 ist der VC Bottrop mit neun Teams vertreten. „Und alle haben gute Chancen, sich weit vorn zu platzieren”, sagt Abteilungsleiter Michael Werzinger. Aufgrund der während der Saison gesammelten Ranglistenpunkte sind die VC-Beacher in den Wettbewerben auf den Plätzen eins bis drei gesetzt. Bei den Jungen erwartet Werzinger bessere Platzierungen als bei den Mädchen.

Dass die Saison der Beachvolleyballer nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit gelaufen ist, erklärt Werzinger mit organisatorischen Problemen im Klub. „Dadurch ist die Pressearbeit leider auf der Strecke geblieben.” Auf der Strecke geblieben sind in diesem Jahr auch eine westdeutsche und deutsche Meisterschaft, die der VC Bottrop ausrichten sollte. Werzinger: „Da die Beach-Anlage auf Jacobi schon in diesem Jahr erneuert werden sollte, haben wir auf die Ausrichtung verzichtet.”

Jetzt wird aber erst Mitte nächsten Jahres die Umgestaltung in Angriff genommen. Deshalb will sich der Volleyball-Chef auch noch nicht festlegen, ob in 2009 Titelkämpfe in Bottrop stattfinden werden.

Michael Werzinger selbst, weilt am Wochenende übrigens in London beim britischen Nationalen Olympischen Komitee (NOK). Er ist im Gespräch, an der Vorbereitung des olympischen Beachvolleyball-Turniers 2012 mitzuwirken.

Sylvia Lukassen



Kommentare
Aus dem Ressort
VfB will den Personalsorgen trotzen
Fußball, Landesliga
Am Sonntag empfängt der VfB Bottrop um 15 Uhr den Oberliga-Absteiger VfB Speldorf im heimischen Jahnstadion. Die Ata-Elf will schnellstmöglich den zweiten Saisonsieg feiern, nachdem man in den letzten Spielen immerhin niederlagenfrei blieb. Jedoch muss der VfB auf einige Eckpfeiler verzichten.
Bezirksligisten peilen Wiedergutmachung an
Fußball, Bezirksliga
Erfreulich war das vergangene Wochenende für keinen der Bottroper Bezirksligisten. Nun sinnen die Mannschaften auf Wiedergutmachung, vor allem der SV Rhenania will schnell wieder in der Tabelle klettern und die Abstiegsränge distanzieren. Dostlukspor gastiert beim Tabellenführer.
Zweiter Saisonstart für die Handballer
Handball
Nachdem der Meisterschaftsbetrieb durch die Ferienzeit vier Wochen lang ruhte, wollen die Bottroper Handballteams nun erfolgreich aus der langen Pause starten. Die Herren von DJK Adler 07 könnten sich mit einem Sieg im oberen Tabellendrittel festsetzen, die SC-Zweite muss endlich punkten.
VfR Ebel tritt beim Tabellenletzten an
Fußball, Kreisliga A
Während der VfR Ebel nach dem Verlust der Tabellenführung bei SuS 21 Oberhausen zurück in die Erfolgsspur finden und wieder Anschluss an die Tabellenspitze knüpfen will, warten auf Dostlukspor und Barisspor mit dem SC Buschhausen 1912 und Sterkrade 06/07 zwei Topteams der Liga.
Spannendes Derby auf Jacobi
Fußball, Kreisliga B
In der Gruppe 1 der Kreisliga B wollen die Sportfreunde ihre weiße Weste auf heimischem Platz wahren, während in der Gruppe 2 vor allem das Derby zwischen Fuhlenbrock und dem SV 1911 eine interessante Begegnung verspricht.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Schülerwaldlauf
Bildgalerie
Sport in Bottrop
WAZ - Nachwuchscup
Bildgalerie
Fussball
NRW Gala Bottrop 2014
Bildgalerie
Leichtathletik
JC 66
Bildgalerie
Judo 1. Bundesliga