Nachwuchs des JC 66 konnte überzeugen

Beim Kreiseinzelturnier der männlichen und weiblichen U12 in Bochum überzeugten die Nachwuchsjudoka des JC 66 Bottrop mit guten Leistungen.

Die Trainer Lena Materzok, Lena Wilkes und Jürgen Ehlert freuten sich mit den Kämpfern über viele Siege und gute Platzierungen. Insgesamt sechs Judoka standen für den JC 66 auf der Matte. Bei dem Kreiseinzelturnier gab es folgende Platzierungen bei den Mädchen U12: Emma Culemann (-39,8 kg, dritter Platz) und Annabelle Schramm (-48,1 kg, dritter Platz). U12 männlich: Henning Thier (-27,4 kg, zweiter Platz) und Gabriel Ruhrmann (-29,7 kg, zweiter Platz). Maurits Müller (-29,3 kg, dritter Platz) und Kilian Schöffler (-31,1 kg, dritter Platz).