Nachwuchs des JC 66 Bottrop holt zwei Kreistitel

Die JC 66-Trainer Jürgen Ehlert (l.) und Sven Helbing mit ihren Schützlingen (v.l.) Henning Thier, Kilian Schöffler, Maurice Pacana, Tim Weinberg, Leonie Langner, Philipp und Sophie Vrchoticky.
Die JC 66-Trainer Jürgen Ehlert (l.) und Sven Helbing mit ihren Schützlingen (v.l.) Henning Thier, Kilian Schöffler, Maurice Pacana, Tim Weinberg, Leonie Langner, Philipp und Sophie Vrchoticky.
Foto: JC 66
Was wir bereits wissen
Zweimal Gold, dreimal Bronze und zweimal Rang fünf war die Ausbeute der U 12-Nachwuchspiraten des JC 66 Bottrop bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Oer-Erkenschwick.

Bottrop..  Zweimal Gold, dreimal Bronze und zweimal Rang fünf war die Ausbeute der U 12-Nachwuchspiraten des JC 66 Bottrop bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Oer-Erkenschwick.

Damit qualifizierten sich gleich fünf von insgesamt sieben JC 66-Kindern für die Bezirkseinzelmeisterschaften dieser Altersklasse, die am 9. Mai in Reken ausgetragen werden. Bei den Mädchen blieben Sophie Vrchoticky (-30 kg) und Leonie Langner (-44 kg) jeweils ungeschlagen und holten sich damit den Kreistitel in ihren jeweiligen Gewichtsklassen. Jeweils auf den dritten Platz kämpften sich Philipp Vrchoticky (-28 kg), Tim Weinberg (-31 kg) und Maurice Pacana (-43 kg). Sie sind damit auch für die Bezirkseinzelmeisterschaften qualifiziert.

Philipp Vrchoticky und Tim Weinberg traten im Kampf um Platz drei jeweils gegen einen Vereinskameraden vom JC 66 an. Somit blieb für Henning Thier (-28 kg) und Kilian Schöffler (-31 kg) jeweils Platz fünf, jedoch ebenfalls eine gute kämpferische Leistung.

Trainingsarbeit

Letztendlich konnten alle teilnehmenden Judo-Kinder und auch die beiden Trainer Jürgen Ehlert und Sven Helbing zufrieden sein. Sie haben neben den guten Platzierungen auch wieder viele Eindrücke gesammelt und nehmen wieder wichtige Informationen mit in den Trainingsalltag. Dabei bereiten sie sich nun auf die Bezirksmeisterschaft vor, und alle hoffen, dass die kleinen Piraten dort ebenfalls so erfolgreich abschneiden können wie in Oer-Erkenschwick.