Nachwuchs des BC 89 Bottrop feiert die Meisterschaft

Die erfolgreiche Jugendmannschaft des BC 89 Bottrop-
Die erfolgreiche Jugendmannschaft des BC 89 Bottrop-
Was wir bereits wissen
Die Jugendmannschaft des BC 89 ließ in ihrer Gruppe alle Konkurrenten hinter sich und ergatterte den ersten Platz in der Bezirksklasse.

Bottrop..  Die Jugendmannschaft des BC 89 ließ in ihrer Gruppe alle Konkurrenten hinter sich und ergatterte den ersten Platz in der Bezirksklasse. Im letzten Saisonspiel geb es ein 7:1-Sieg über die SG Huckingen/Rheinhausen II.

Zu Hause empfingen die Bottroper den Gegner aus Duisburg und konnte sich zu Beginn direkt über den ersten Punkt freuen, da die Konkurrenten nur mit drei männlichen Spielern antreten konnten. Die Duisburger waren weiterhin vom Pech verfolgt, denn ihr Spieler Jonas Gaide verletze sich vor Beginn des dritten Satzes gegen Stroz/Arnold und musste das Spiel aufgeben. Im Einzel versuchte er sein Glück dann erneut gegen Florian Stroz, musste allerdings hier auch wegen seiner Verletzung im zweiten Satz aufgeben.

Ohne Verletzungen holten das Damen-Duo Recio Jimenez/Zurek anschließend den nächsten Punkt. Joris Waals und Alina Recio Jimenez gewannen ihre Einzeldisziplinen, lediglich Max Kluske verlor. Den letzten Punkt holten Marvin Arnold und Daniela Zurek im Mixed. Insgesamt beendet die Jugend des BC 89 die Spielzeit mit elf gewonnen Spielen und drei Niederlagen.

Auch die restlichen Teams des Bottroper Clubs haben die Saison beendet. Die Schülermannschaft der 89er verbuchte am Saisonende den dritten Platz in der Bezirksklasse. Die Minimannschaft durfte sich am Ende mit dem fünften Rang zufrieden geben.