Mandy Dembski Kreismeisterin in der Dressur

Beim „Tag der offenen Stalltür“ auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Bottrop an der Beisenstraße konnten die Besucher hinter die Kulissen des Reitbetriebes schauen.

Und so mancher Anfänger traute sich sogar zu, auf den vereinseigenen Schulpferden zu reiten. „Keine Angst vor großen Pferden. Als Anfänger bekommst du ein Pferd, dass zu dir passt“, erklärte der 1. Vorsitzende Christoph Brunnert den Anwesenden. Selbst die allerkleinsten können beim Mutter/Kind-Reiten schon erste Erfahrungen sammeln.

Die erfahrenen Turnierreiter des Vereins zeigten ihr Können auf den Turnierplätzen in der Umgebung und heimsten Siege und Platzierungen ein. Mandy Dembski siegte in Oberhausen mit ihrem Pferd Raschido San Diego in einer L-Dressur (Trense). In Mülheim gewann das Duo bei der Kreismeisterschaft Mülheim /Oberhausen in der Kategorie der Reiter-Dressur nach zwei spannenden Wertungsprüfungen.

Weitere Ergebnisse:
– Oberhausen IGPF: Mandy Dembski/Demetria Devonne 1. Dressurpferde Pr. Kl. L, 2. L-Dressur (Trense); Melanie Heinrich/Florenciamo 1. L-Dressur-Reiter L , 2. L-Dressur; Miryam Dembski/Raschido San Diegeo 5. L-Dressur (Trense); Klara Kobüssen/Karlo 4. Reiterwettbewerb; Leonie Eiden/Aramis 4. Stil-Springwettbewerb, 4. Standard-Springwettbewerb
– Turnier Kirchhellen: Tessa Müsing/Demetria Devonne 1. DressurReiter A, 4. A-Dressur; Klara Kobüssen/Karlo 4. Reiterwettbewerb
--Turnier Mülheim: Tessa Müsing /Demetria Devonne 2. A-Dressur.