Knapp am Aufstieg vorbei

Die Herren 40 des TV Blau-Weiß wahrten ihre Aufstiegshoffnungen.

Damen 30

TC Vennhausen – TC Blau-Gelb Eigen 6:0: Die Damen 30 aus dem Eigen gaben die Punkte kampflos ab. Nach den Schneefällen am Samstag schien der Weg nach Düsseldorf zu gefährlich. Zumindest rechnerisch ist der Klassenerhalt damit noch nicht sicher.

Herren 40

Düsseldorfer SC 1899 – TV Blau-Weiß Bottrop 1:5: Alexander Loipfinger und Volker Rozek siegten im Match der 2. Verbandsliga in zwei Sätzen, mit einem Erfolg im Match-Tiebreak machte Oliver Buschmann die 3:1-Führung nach den Einzeln perfekt. In den Doppeln sorgten dann die Duos Kalthoff/Kalthoff und Loipfinger/Buschmann für den deutlichen 5:1-Endstand. Mit dem Erfolg verteidigten die Blau-Weißen die Tabellenführung und befinden sich auf Aufstiegskurs. Im Fernduell mit dem TC Eintracht Duisburg geht es nun am 21. Februar um den Sprung in die 1. Verbandsliga.

Herren 50

TC Waldhof – TC GW Lennep 5:1: Christoph Kleinfeld, Carsten Fritsche, Jörg Weiher und Michael Rotter ließen auch gegen den TC Lennep nichts anbrennen. Bereits nach den Einzeln war der Sieg perfekt. Trotz des Erfolgs wurde der Aufstieg knapp verpasst.