Julian Schulte neuer Bezirksmeister im Tennis

Julian Schule vom TC Waldhof Bottrop ist neuer Tennis-Bezirksmeister in der offenen Herrenklasse. Im Finale setzte er sich mit 6:1 und 6:2 gegen Leonard Krichel vom TC Eigen-Stadtwald durch.
Julian Schule vom TC Waldhof Bottrop ist neuer Tennis-Bezirksmeister in der offenen Herrenklasse. Im Finale setzte er sich mit 6:1 und 6:2 gegen Leonard Krichel vom TC Eigen-Stadtwald durch.
Foto: WAZ FotoPool / Olaf Fuhrmann
Was wir bereits wissen
Julian Schulte vom TC Waldhof Bottrop ist neuer Bezirksmeister. Im Finale setzte er sich gegen Leonard Krichel (TC Eigen-Stadtwald) mit einem 6:1, 6:2-Erfolg durch.

Bottrop..  Julian Schulte vom TC Waldhof Bottrop ist neuer Bezirksmeister. Im Finale setzte er sich gegen Leonard Krichel (TC Eigen-Stadtwald) mit einem 6:1, 6:2-Erfolg durch.

„Es war sicherlich nicht das beste Tennismatch, denn ich mache natürlich lieber die Punkte selber, als auf die Fehler des Gegners zu warten, aber für dieses Finale war das ein probates Mittel“, äußerte sich ein zufriedener Julian Schulte nach dem Turniersieg. Bereits zum siebten Mal in Folge geht der Herrentitel in der offenen Klasse damit an einen Spieler des TC Waldhof.

Finalsiege für Essener Konkurrenz

Die übrigen Finalspiele mit Bottroper Beteiligung endeten mit Siegen der Essener Konkurrenz. Mit zweiten Plätzen mussten sich Carolina Brüning (TC Waldhof), die bei den Damen im Finale mit 2:6 und 3:6 das Nachsehen hatte, und auch Michael Altmann (TC Eigen-Stadtwald) begnügen. „ Ich bin einfach zu spät wach geworden“, haderte Altman nach seiner Endspielniederlage gegen den Essener Hieronymus Hartung, der zuvor schon Titelverteidiger Philipp Penkatzki bezwungen hatte.

Vize-Titel gab es zudem für Ulrike Scheier (TC VfB Kirchhellen) bei den Damen 60 und für Hermann Moß (TC Blau-Gelb Eigen) bei den Herren 50. In der Nebenrunde gewann Barabara Penkatzki (TC VfB Kirchhellen) ihr Endspiel bei den Damen 60 mit 6:3 und 6:3, Andreas Siegmund vom TC Blau-Gelb Eigen wurde Zweiter bei den Herren 50.