Heimschlappen für VfR und VfB

In der Kreisliga A mussten die Frauen des VfB Bottrop eine 1:3 (0:2)-Niederlage gegen den Tabellendritten RSV/GA Klosterhardt II einstecken. Fatma Karakullukcu traf für die Schwarz-Weißen in der 76. Spielminute auf der Sportanlage an der Paßstraße. Gegen die Spielvereinigung Sterkrade-Nord erzielte Tanja Holz das 1:0 für den VfR Ebel (13.), doch nur eine Minute später glichen die Gäste aus. Zur Pause führten die Oberhausenerinnen mit 2:1. Nach einem Doppelpack in der 49. und 54. Minute war die Partie mit 4:1 zugunsten von Sterkrade-Nord entschieden. BW Fuhlenbrock II gewann bei der SG Osterfeld mit 7:1 (2:0). Für die Blau-Weißen trafen Lisa Wonsack (11.), Jana Uhland (45.), Elisabeth Mulder (58., 61., 83.), Lisa Kruse (71.) und Meike Bußmann (89.)

Termin fürs Halbfinale steht

Das Halbfinale im ARAG-Pokal, dem Wettbewerb auf Kreisebene, ist terminiert. Blau-Weiß Fuhlenbrock empfängt am 1. April den RSV/GA Klosterhardt. Die Anstoßzeit ist noch offen. Am 12. April reisen die Batenbrocker Ruhrpott Kicker zur Arminia Klosterhardt. Die Partie wird um 17 Uhr angepfiffen. Im Kreispokal in Gelsenkirchen/Herne hat der VfL Grafenwald am 15. April den Bezirksligist SC Arminia Ickern zu Gast (19.30 Uhr, Waldstadion).

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE