Fuhlenbrock steht im Finale

Die D-Junioren von Blau-Weiß Fuhlenbrocker stehen im Finale der Stadtmeisterschaft.

Nach der C-Jugend der Blau-Weißen stehen nun auch die D-Junioren im Finale um die Stadtmeisterschaft. Am Mittwochabend kam die Mannschaft zu einem ungefährdeten Auswärtserfolg bei Dostlukspor. 4:0 hieß es am Ende für Blau-Weiß Fuhlenbrock. Zur Halbzeit stand es 1:0 nach einem Kopfballtreffer. In Halbzeit zwei folgten drei weitere Tore. Dazu muss allerdings gesagt werden: Das Team von Dostlukspor war teilweise erheblich jünger. Dennoch reichte den Fuhlenbrocker eine eher mäßige Leistung.

Bis zum Finale muss deshalb aus Fuhlenbrocker Sicht eine deutliche Leistungssteigerung erfolgen. Das Jacobi-Team bestreitet das Endspiel um die Stadtmeisterschaft gegen den VfB Bottrop, der den SV Rhenania einige Tage zuvor mit 5:0 besiegte. In der Kreisleistungsklasse belegen die Fuhlenbrocker derzeit Platz zwei, dicht gefolgt vom VfB auf Rang drei.

Damit stehen nun fast alle Finalisten fest, es gibt nur noch wenige Nachholspiele. Die Jugend-Stadtmeisterschaft steigt am 1. Mai auf Jacobi. Am 25. Mai gibt es dann die große Ehrenrunde. Im Jahnstadion steigt wieder der WAZ-Nachwuchscup, bei dem die jeweiligen Stadtmeister aus Bottrop auf die Champions aus Oberhausen treffen und den „Über-Stadmeister“ ausspielen.