Erfolgreiche TSG beim Abendlauf

14 Läufer der TSG Kirchhellen fuhren jüngst nach Raesfeld, um dort am Abendlauf teilzunehmen. Beim 1000-m-Lauf lief Wolke Oberländer nach 4:41 Minuten ins Ziel. Justus Amft absolvierte seinen ersten Lauf für die TSG und erreichte mit seiner Zeit von 4:48 Minuten den zweiten Platz der U8. Kurz danach liefen die Schüler die längere Strecke über 2.300 Meter. Fabian Alberti überquerte als Gesamt-Fünfter nach 9:50 Minuten die Ziellinie und belegte damit Platz zwei der U12. Auch Charlotte Amft bestritt ihren ersten Wettkampf für die TSG und durfte auf dem Siegerpodest ganz oben stehen (10:50, 1. Platz U12).

Beim Fünf-Kilometer-Lauf erreichte Thomas Alberti mit einer Zeit von 20:54 Minuten den fünften Platz (AK 45). Dicht gefolgt von Paulina Jansen, die nach 21 Minuten die Ziellinie überquerte (2. Platz U18). Stephan Wehren wurde Zweiter der AK 35 (21:46). Steffen Schnieder benötigte 23:42 Minuten.

Aurelia Hoffterheide wagte sich das erste Mal auf die Distanz von fünf Kilometern und lief locker nach 25:39 Minuten ins Ziel. Holger Stein,( 29:37; 7.M65) Helga Täpper (29:39; 6. W45), Katrin Jacobi (29:45; 5. W50) und Ann Christin Breit (29:45; 8. WHK) liefen fast zeitgleich ins Ziel. Steffi Breit belegte mit 31:32 Minuten den zweiten Platz der U20. Als Letztes fiel der Startschuss für den Hauptlauf über zehn Kilometer. Stephan Wehren erreichte mit 45:28 Minuten den sechsten Platz der AK 35.