Endrunde beim Hallenturnier der SG St. Joseph Bottrop

Beim Hallenfußballturnier von St. Joseph in der Halle Welheim wird am Samstag die Endrunde ausgespielt.
Beim Hallenfußballturnier von St. Joseph in der Halle Welheim wird am Samstag die Endrunde ausgespielt.
Foto: FUNKE Foto Services

Bottrop..  Bei der 40. Auflage des Hallenfußballturniers der SG St. Joseph wird am Samstag, 7. Februar, ab 10 Uhr in der Halle Welheim die Endrunde der Ü 32- und der Ü 45-Teams ausgespielt.

Ü 32-Turnier

Los geht es am Samstag mit dem Halbfinalspielen in der Ü 32. Um 10 Uhr treffen der VfB Bottrop und DJK Fernewald aufeinander, um 10.25 Uhr spielen die BSG Bottrop und St. Peter im zweiten Halbfinale.

Im Spiel um Platz sieben (11.40 Uhr) treten die Mannschaft von St. Pius und der FC Sportlereck an. Das Spiel um Platz fünf (12.05 Uhr) bestreiten die Spielgemeinschaft SV Rhenania Bottrop/BSV 69 Bottrop und der Vorjahressieger sowie Ausrichter St. Joseph. Die Verlierer der Halbfinals spielen um 12.55 Uhr um Platz drei. Das Ü 32-Endspiel wird um 13.45 Uhr angepfiffen.

Ü 45-Turnier

Bei den Ü 45-Oldies hat die Mannschaft des VfB Bottrop die Chance, den Vorjahressieg zu wiederholen. Die Schwarz-Weißen haben als Gruppenzweiter das Halbfinale erreicht und treffen dort am Samstag um 11.15 Uhr auf den VfR Ebel. Das zweite Ü 45-Halbfinale bestreiten zuvor um 10.50 Uhr der PSV Seniorenballsport und Blau-Weiß Fuhlenbrock. Das Spiel um Platz fünf wird zwischen dem FC Sportlereck und der Spielgemeinschaft SV Rhenania/BSV 69 Bottrop entschieden (12.30 Uhr).

Das Spiel um Platz drei bei den Ü 45-Oldies wird um 14.10 Uhr angepfiffen, und mit dem Ü 45-Endspiel um 14.10 Uhr wird der sportliche Teil des Hallenturniers abgeschlossen.

Nach den Spielen wird gefeiert: beim traditionellen Sportlerball mit Programm und Siegerehrung am Samstagabend ab 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Joseph.