Dream Team ohne Chance gegen die TSV-Dritte

Kreisliga, Gr. 1

TSSV Bottrop IV - TTV Suderwich 9:2. Die Doppel Benedikt Koch/Paul Knees und Pasquale Ring/Niklas Pasch sorgten für die 2:1-Führung. In den Einzeln punkteten Lukas Wortmann (2), Benedikt Koch, Paul Knees, Pasquale Ring, Niklas Pasch und Jonas Czeslik (1:1).


TC Bottrop 47 IV – TST Buer-Mitte IV 9:5. Die TTC-Vierte musste zwar den Ausfall von Jannik Lüger verkraften, hatte aber mit Emil Berge einen starken Ersatzmann. Nach dem 2:1 der Doppel durch Hurnik/Maxner und Wolf/Berge zeigten sich die 47-er in den Einzeln etwas nervenschwach, waren dem Tabellenvorletzten aber spielerische überlegen. Rosenberg, Wolf, Maxner (alle 2:0), und Berge (1:0) punkteten im Einzel.


ETG Eintracht Gelsenkirchen - DJK Olympia Bottrop II 2:9. Michael Schirlo/Wolfgang Pommer und Marc Pawleta/Alexander Gleiss brachten die Boyer Reserve mit 2:1 in Führung. In den Einzeln legten Schirlo (2), Waldhoff (2), Pawleta, Uhl und Gleiss nach.

Kreisliga, Gr. 2

DJK Germania Lenkerbeck – VfB Kirchhellen II 2:9. Das Spitzendoppel Wilke/Blass musste in fünf Sätzen die Segel streichen und auch der ins obere Paarkreuz aufgerückte Veutgen gab einen weiteren Punkt ab. Hirt verspielte eine 2:0-Satzführung, behielt aber im fünften Satz noch die Oberhand. Dann war der Knoten geplatzt. Die Punkte holten Hirt/Bison im Doppel sowie Lammerding/Veutgen, Hirt (2), Veutgen (1:1), Wilke, Blass, Lammerding und Bison im Einzel.


TSSV Bottrop III - DC Dream Team Recklinghausen 9:0. Der Spitzenreiter ließ dem Vorletzten keine Chance. Lediglich Andreas Bortz musste in seinem Einzel über fünf Sätze gehen. Die weiteren Punkte holten die Doppel Overhagen/Neumann, Fritsch/Schardt, Bortz/Ring sowie im Einzel Fritsch, Overhagen, Neumann, Schardt und Ring.

Frauen-Kreisliga

SC Buer-Hassel – Damen 7:7. Beim Vorletzten mussten die VfB-Frauen nach wechselnden Führungen mit einem Punkt zufrieden sein. Punkte: Wehner/Nowicki 0:1, Hirt/Hirt 1:0, Wehner 2:1, Nowicki 2:1, Birgit Hirt 1:2, Marita Hirt 1:2.