Der Bottroper VC 90 steht vor den Wochen der Wahrheit

Jetzt gilt es: Der VC 90 um Libero Lisa Kugelmeier (l.) will am Samstag auch gegen den VC Minden punkten.
Jetzt gilt es: Der VC 90 um Libero Lisa Kugelmeier (l.) will am Samstag auch gegen den VC Minden punkten.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Die Bottroper Verbandsligavolleyballer wollen es nicht länger spannend machen und schnellstmöglich die fehlenden beiden Siege zum Aufstieg holen.

Bottrop..  Die Bottroper Verbandsligavolleyballer wollen es nicht länger spannend machen und schnellstmöglich die fehlenden beiden Siege zum Aufstieg holen. Die Oberliga-Damen visieren die nächsten Punkte für den Klassenerhalt an.

Verbandsliga, Herren

VC Bottrop 90 – SG Coesfeld/Marl II (Sa., 19 Uhr): Vier Spiele stehen bis zum Saisonende noch an. Bis dahin wollen die Bottroper Volleyballherren aber nicht warten, um den Aufstieg in die Oberliga zu feiern. Nach einer unnötigen Niederlage gegen den VV Humann musste die Mannschaft jüngst feststellen, dass der Aufstieg doch kein Selbstläufer wird. „Wir hatten nicht die richtige Einstellung gegen Essen. Gegen Coesfeld/Marl muss und wird es wieder anders aussehen, auch in der Startaufstellung“, kündigt Trainer Daniel Lemanski vor der Partie in der Dieter-Renz-Halle Veränderungen an.

Oberliga, Damen

VC Bottrop 90 – VC Minden (Sa., 16 Uhr): Nach dem hart umkämpften Sieg gegen die direkten Konkurrentinnen aus Münster sind die Damen aus Bottrop hochmotiviert, auch im nächsten Saisonspiel wichtige Punkte zu sammeln. In der Dieter-Renz-halle treffen die 90er ab 16 Uhr auf den derzeit Tabellenletzten aus Minden. Doch auf keinen Fall sind die Gegnerinnen aus dem Norden auf die leichte Schulter zu nehmen. Das Hinspiel konnten die Bottroper Damen nach langer Anreise in einer hart umkämpften Partie nur knapp mit 3:2 für sich entscheiden. Nun soll der Heimvorteil genutzt werden, um von Anfang an konzentriert aufzuspielen und die gute Leistung des jüngsten Spiels zu wiederholen. „Das Ziel ist es, am Wochenende zu gewinnen und drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu holen“, sagt Coach Stefan Böcker. Verzichten muss er bei diesem wichtigen Spiel auf Kapitän Vanessa Raake, die sich im Training eine Sprunggelenksverletzung zugezogen hat.