Bottroper Mini-Meister ermittelt

Bei den 31. Mini-Meisterschaften im Tischtennis gingen 35 Kinder im Alter zwischen sechs bis zwölf Jahren an die Platten.
Bei den 31. Mini-Meisterschaften im Tischtennis gingen 35 Kinder im Alter zwischen sechs bis zwölf Jahren an die Platten.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Bei den Mini-Meisterschaften der TTG Bottrop 75 spielten 35 Jungen und Mädchen, die noch keinem Tischtennisverein angehören, um den Ortsentscheid.

Bottrop..  Bei den Mini-Meisterschaften der TTG Bottrop 75 spielten 35 Jungen und Mädchen, die noch keinem Tischtennisverein angehören, um den Ortsentscheid.

Bei den Jungen bis zwölf Jahren gewann im Finale Marlon Engelke mit 2:1 gegen Jason Aberfeld. Platz drei holte sich Sinan Ülger durch einen 2:0-Erfolg gegen Andreas Mahdi. In der Altersklasse bis zehn Jahren sicherte sich Hannes Ostgathe ohne Satzverlust bei sechs Spielen den Minimeister-Titel vor Glenn Engelke, Matthias Zeiger und Yusuf Güngör Drittere. Bei den Jungen bis 8 Jahre gewann Samy Soliman vor Jamie Günther und dem sechsjährigen Julian Loba.

Siegerin der Mädchen bis 12 Jahre wurde Lara Rüdiger, die keinen Satz abgab, vor Irem Özcan, Defne Düzcük und Gizem Özcan. Minimeisterin in der Klasse bis 10 Jahre wurde Eliane Golov vor Leandra Albrecht. Platz drei holte Cassandra Klapuch durch einen 2:0 Erfolg über Ilayda Sezgin. Bei den jüngsten Mädchen wurde Larissa Albrecht Minimeisterin vor Melina Hester und der 7-jährigen Lia Steiner.