Blau-Weiße E-Junioren siegen zum Abschluss

Grenzenloser Jubel bei den BWF-Junioren nach dem Turniersieg in Schwafheim.
Grenzenloser Jubel bei den BWF-Junioren nach dem Turniersieg in Schwafheim.
Foto: BWF
Was wir bereits wissen
Zum Abschluss zeigten die E-Jugendlichen von Blau-Weiß Fuhlenbrock beim Turnier des SV Schwafheim noch einmal gute Leistungen und feierten einige Siege.

Bottrop.. Geteilte Freude ist doppelte Freude. Nach diesem Motto verlief das Turnier der Fuhlenbrocker E-Jugend beim SV Schwafheim bei Moers. Das Trainerteam der Blau-Weißen hatte zum Saisonabschluss noch einmal alle Kicker aus der E1 und der E4 zum Turnier mitgenommen.

Warum gleich zwei Teams? Als die Turnierleitung anfragte, ob die Mannschaft durch den Ausfall eines Vereins zwei Teams stellten könnte, waren die Blau-Weißen gleich dabei. Es gab zwar keine Auswechselspieler mehr und der Ascheplatz war hart, dafür aber verliefen die Partien fair und die Sonne schien ordentlich. Die Laune von Kindern und Eltern war prächtig.

Von Anfang an lief es bei den Fuhlenbrockern wie am Schnürchen. Beide Teams spielten guten Fußball, sie zeigten immer wieder gute Ballstafetten und auch beim Torabschluss waren die Jungs zielsicher.

Am Ende des Turniers kürten sich die Fuhlenbrocker Teams sowohl in Gruppe A als auch in Gruppe B zum Sieger. Alle acht Partien wurden gewonnen, die meisten mit deutlichem Vorsprung. Das Torverhältnis von 29:3 spricht für sich.