Blau-Gelb ringt Tabellenführer Remis ab

Damen 60, Niederrheinliga: TC Blau-Gelb Eigen – CTC Krefeld 3:3. In den Spitzeneinzeln waren Renate Czekalla und Roswitha Libuda chancenlos, doch Antonie Schwabe und Inge Röder, die im Match-Tiebreak gewann, hielten das Spiel offen. Das Doppel Roswitha Libuda/Antonie Schwabe rettete das Remis gegen den Tabellenführer.

Damen 55, 1. Verbandsliga: Bocholter TC BW – TC Blau-Gelb Eigen 5:1. Den Ehrenpunkt in Bocholt verbuchte Gertrud Schönberger im Match-Tiebreak (11:9).

Herren 65, 1. VL: TC Waldfriede – TC Schaephuysen 2:4. Nach den Einzelsiegen von Hans Asch und Dieter Rzepka gingen beide Doppel im Match-Tiebreak verloren.

Herren 70, 2. Verbandsliga: Angermunder TC – TC Rot-Weiß Bottrop 2:4. Werner Ridder und Rolf Klümper siegten klar in zwei Sätzen, im Match-Tiebreak sorgte Henry Kraft für den dritten Punkt. Das Doppel Kowalsky/Strack machte schließlich den dritten Saisonsieg perfekt.

Herren 70, 2. Verbandsliga: DSV 04 Lierenfeld – TC Waldfriede 2:4. Rolf Sperling und Siegfried Lassak siegten im Einzel im Tie-Break. In den Doppeln machten Sperling/Lassak und Roßnegger/Bauhaus den 4:2-Sieg perfekt. Nach drei Spieltagen stehen die Fuhlen­brocker ohne Punktverlust an der Tabellenspitze.