Berufskolleg Bottrop kickt wieder für die gute Sache

Was wir bereits wissen
Unter dem Motto „Jugend hilft Jugendhilfe“ beginnt am Freitag, 6. Februar, um 9.15 Uhr in der Sporthalle an der Berufsschule (Gladbecker Str.) das Hallenfußballturnier des Berufskollegs Bottrop.

Bottrop..  Unter dem Motto „Jugend hilft Jugendhilfe“ beginnt am Freitag, 6. Februar, in der Sporthalle an der Berufsschule (Gladbecker Str.) das Hallenfußballturnier des Berufskollegs Bottrop. Eröffnet wird das Turnier um 9.15 Uhr durch Schulleiter Guido Tewes

Bis zum Mittwoch spielen jeweils ab 9.30 Uhr die Mädchenteams um die Endrundenteilnahme. Ab 10.15 Uhr kicken dann die Jungen in jeweils drei Gruppen pro Turniertag um den Gruppensieg. Die drei Gruppensieger spielen jeweils einen Tagessieger aus. Fünf Tagessieger, die beiden besten Tageszweiten und das Lehrerteam mit den Debütanten Thomas Heimann und Stefan Weyers spielen dann 13. Februar, in zwei Gruppen um den Turniersieg.

Vorjahressieger bei den Jungen ist das Team der Groß- und Außenhandelskaufleute (GH12A) um die Landesligakicker Kevin Wagener (VfB Bottrop) und Marcel Siwek (Arminia Klosterhard). Mit Spannung wird auch der Auftritt von BVB-Jugendspieler Felix Passlack erwartet. Der Juniorennationalspieler steht im Aufgebot der Kaufmännischen Assistenten 2K14B, die am Montag, 9. Februar, um 10.15 Uhr ins Turnier starten.