BBG meistert den jüngsten Zusammenschluss

Bottroper Billard-Akademie

Sportart: Billard
Bestehend aus: BV Elfenbein / Billard-Gesellschaft Bottrop
Fusionsjahr: 2010
Der Zusammenschluss zwischen der Billard-Gesellschaft und dem BV Elfenbein Fuhlenbrock wurde von langer Hand geplant. Beide Vereine spielten bereits in der 2. Bundesliga gemeinsam und parallel bei den Heimspielen im Billard-Leistungszentrum. Der BV Elfenbein musste zuvor sein Spiellokal aufgeben. Da lag es nahe, Fusionsgedanken auch in die Tat umzusetzen.
Erfolg? In der Dreiband-Bundesliga ist die BBA eine feste Größe. Jüngst wurde allerdings die Poolbillard-Abteilung an die SGT Grafenwald verloren, dafür zog der Essener Verein PBC Olympic ins Bottroper Leistungszentrum. Da allerdings nicht alle Elfenbein-Mitglieder sich mit der Fusion anfreunden konnten, gründeten sie den BC Fuhlenbrock (heute 2. Bundesliga).

Badminton-Gemeinschaft

Sportart: Badminton
Bestehend aus: Bottroper BG / 1. BC Kirchhellen
Fusionsjahr: 2014
Fusionen können in mehrere Richtungen verlaufen und können mit der Gründung eines neuen Vereins oder durch Aufnahme eines Vereins in den anderen erfolgen. Letzteres ist hier geschehen, der 1. BC Kirchhellen ging vor einigen Monaten in der Bottroper BG auf. Die „neue BBG“ hat mehr als 200 Mitglieder, die in sechs Senioren- und mehreren Jugendmannschaften auflaufen. Das größte Ziel ist es, den Badmintonsport in Kirchhellen zu erhalten und weiter zu entwickeln. Zuletzt trat der 1. BC nur noch mit einer Mannschaft an. Vor allem im Jugendbereich sehen die Verantwortlichen großes Potenzial.
Erfolg? Die BBG ist sportlich erfolgreich und kann ihr Know-how jetzt auch in Kirchhellen einbringen. In dem Stadtteil starb der Federballsport langsam aus. Also: Ja, ein noch junger, aber erfolgreicher Zusammenschluss.

VC 90

Sportart: Volleyball
Bestehend aus: VC Bottrop 69 / VC Eigen
Fusionsjahr: 1990
Bottrops größter Volleyballverein entstand 1990 mit dem Zusammenschluss der beiden Klubs VC Eigen und VC Bottrop 69. Durch die vielen Jahre in der 1. und 2. Bundesliga ist der Verein auch einer der bekanntesten der Stadt. In den jüngsten Jahren ist das Angebot durch den Gesundheitssport gewachsen.
Erfolg? Ja, der VC 90 ist die erste Anlaufstelle im Volleyball und legt auch ohne das Bundesliga-Zugpferd eine gute Entwicklung hin – sportlich und auch neben dem Netz. Der verjüngte Vorstand geht engagiert zu Werke. Grafik: Bertelmann