Anstoß zur ersten Runde des Kreispokals am 9. August

Der SV Fortuna tritt in der ersten Runde beim C-Ligisten Rot-Weiß Fuhlenbrock am Vonderorter Wienberg an.
Der SV Fortuna tritt in der ersten Runde beim C-Ligisten Rot-Weiß Fuhlenbrock am Vonderorter Wienberg an.
Foto: Stephan Glagla / Funke Foto Serv
Die erste Runde des Kreispokals steigt am 9. August. SV Fortuna, SV Rhenania und der VfB Bottrop müssen auswärts antreten.

Am 9. August wird die erste Runde des Kreispokals ausgetragen.

Die Paarungen in der Übersicht:

Welh. Löwen – SF Königshardt
RW Fuhlenbrock – SV Fortuna
VfR 08 Oberh. – SV Rhenania
SC 1912 Buschh. – VfB Bottrop
FC Polonia – emek United Oberh.
BW Fuhlenbrock – TB Oberhausen
U.D. Espanol Oberh. – SF 08/21
SSV 51 – TuS Buschhausen
SV 1911 Bottrop – BW Oberh.
Hobbyliga Bottrop – Hobbyliga Oberhausen
Batenbrocker RK – FC Sterkrade 72
SV Sarajevo Oberh. – SC 20 Oberh.
BV Osterfeld – RSV Klosterhard
Safakspor Oberh. – SW Alstaden
GA Sterkrade – Arminia Lirich
Post Oberh. – SV Concordia Oberh.
1. AFC Oberh. – SuS 21 Oberh.

Freilose: Dostlukspor Bottrop, Barisspor Bottrop, VfR Ebel, SG Osterfeld, PSV Oberhausen, Sterkrade-Nord, Sterkrade 06/07, Adler Osterfeld, 1. FC Hirschkamp, SF Sterkrade, Arminia Klosterhardt, SG Kaprys Oberh., Adler Oberhausen, GW Holten, SG Oberhausen.