Abschlussdoppel des TSSV IV rettet Remis

Kreisliga, Gruppe 1

DJK Olympia Bottrop II - TTC Horst-Emscher II 7:9. Im Doppel hatte der Spitzenreiter aus Gelsenkirchen mit 2:1 die Nase vorne. Nur Marc Pawleta/Alexander Gleiss konnten punkten. Schirlo (2), Bortz Pawleta (2) und Waldhoff (1:1) holten die Punkte im Einzel. Im Entscheidungsdoppel unterlagen Philipp Waldhoff/Richard Bortz mit 0:3.


FC Schalke 04 III - TSSV Bottrop IV 8:8. Nach dem 1:2 der Doppel durch Jonas Czeslik/Lukas Wortmann kam die Viertvertretung des TSSV im Einzel bis auf 7:8 an die Schalker heran. Dafür sorgten Lüdiger, Koch (2), Eickholt, Wortmann und Pasch. Das Remis retteten Czeslik/Wortmann im Abschlussdoppel (3:1).


TTV Hervest Dorsten II - TTC 47 IV vlgt. Das Spiel der vierten TTC-Mannschaft wurde auf Dienstag, 17. Februar verlegt. Anschlag ist um 19 Uhr in der Turnhalle des St.-Ursula-Gymnasiums in Dorsten.

Kreisliga, Gruppe 2

Sus Bertlich III - TSSV Bottrop III 4:9. Die Doppel Fritsch/Schardt und Steiner/Koch brachten den Spitzenreiter mit 2:1 in Führung. Fritsch (2), Koch (2), Steiner, Overhagen (1:1) und Neumann (1:1) besorgten den Rest.


VfB Kirchhellen II - TTV DJK Herten/Disteln II 9:4. Im Doppel war der Tabellenzweite mit Wilke/Blass und Veutgen/Lammerding erfolgreich. Veutgen (1:1), Wilke (2), Lammerding, Bison, Göran Hirt (1:1)und Blass (1:1) punkteten im Einzel. Die Gäste sind durch die Niederlage auf Platz vier abgerutscht. Mit einem Punkt Rückstand ist nun der SV Altendorf-Ulfkotte der Kirchhellener Reserve auf den Fersen.