Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Bochum

Vierter Platz in Bökendorf

30.07.2012 | 17:22 Uhr

Nach der ersten Trainingswoche stand für die Frauen des VfL Bochum am Wochenende der erste Test unter Wettkampfbedingungen an. Beim hochkarätig besetzten Turnier des SV Bökendorf, zu dem der VfL als Titelverteidiger gereist war, sprang am Ende ein vierter Platz heraus. Coach Arthur Matlik, der sich unter der Woche über den ausbaufähigen Fitnesszustand seiner Spielerinnen beschwert hatte, war damit nicht unzufrieden: „Die Leistung stimmt mich zuversichtlich. Gerade in der Defensive standen wir schon sehr gut. Unsere beiden Torhüterinnen Stephanie Herkrath und Jana Biebusch haben hervorragend gehalten. Vorne hätten wir mehr Chancen verwerten können.“

Matliks Feststellungen spiegelten sich auch in den torarmen Ergebnissen wider: Bei einer Spielzeit von zwanzig Minuten gab es in der ersten Partie gegen die Sportfreunde Siegen ein 0:0. Gegen den späteren Turniersieger BV Cloppenburg setzte es für den Regionalligisten eine 0:1-Niederlage. Der SC Enger sowie der Herforder SC und Ausrichter SV Bökendorf wurden jeweils mit 1:0 bezwungen. Die entscheidenden Treffer erzielten Sabrina Kleifges, Lisa Josten und Janine Angrick. Gegen den letztjährigen Dauerkonkurrenten FFC Recklinghausen gab es eine knappe 0:1-Niederlage.

Bereits am Mittwoch steht der nächste Test für die Matlik-Elf an. Gegner wird der Dortmunder Herren-Kreisligist Grashüpfer Olpkebach sein (19 Uhr, Hiltroper Str.).

Marius Bannefeld



Kommentare
Aus dem Ressort
Concordia Wiemelhausen schafft Sensation gegen Wiedenbrück
Westfalenpokal
Dem Bezirksligist Concordia Wiemelhausen ist eine weitere große Überraschung im Verbandspokal gelungen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Heipertz warf mit dem SC Wiedebrück schon den zweiten Regionalligisten aus dem Wettbewerb und zog damit ins Viertelfinale ein.
SG Wattenscheid 09 strebt das Triple an
Jugendfußball
Der rewirpower-Kreispokal der Junioren geht auf die Zielgerade: In Witten-Herbede werden am Samstag ab 10 Uhr auf Kunstrasen die Sieger ermittelt (Am Herbeder Sportplatz, Witten). In den älteren Jahrgangsstufen, bei den A- bis C-Junioren ist die SG Wattenscheid 09 Favorit.
Allievi denkt an neue Spieler im Winter
Landesliga
Gestern Abend gab’s an der Dickebankstraße mal wieder eine längere Sitzung, in der Trainer Sergio Allievi seinen Landesliga-Fußballern von SW Wattenscheid 08 mitteilte: Sofern realisierbar, werden im Winter eventuell neue Spieler verpflichtet. Sicherlich ein Motivationsschub für die Mannschaft vor...
B-Jugend muss sich strecken auf der Alm
Jugendfußball
Eine ungewohnte Rollenverteilung gibt es, wenn Bochums U17 am Samstag (11 Uhr) in Bielefeld antritt. Die Arminia ist Dritter, der VfL nur Siebter. VfL-Trainer Christian Britscho warnt: „Das ist eine spiel- und kampfstarke, disziplinierte Mannschaft.“
Riemke ist heiß auf das „U 35-Derby“
Handball
Lokalderby vor großer Kulisse, was will man mehr? Die Verbandsliga-Handballer des SV Teutonia Riemke gehen als Favorit in das „U 35-Derby“ beim HC Westfalia Herne. Anwurf des Nachholspiels ist Samstag um 19 Uhr.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
VfL Bochum feiert ersten Heimsieg
Bildgalerie
VfL Bochum
Landesliga-Derby in Höntrop
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
Heimsieg der SG 09
Bildgalerie
Fußball
VfL kassiert 0:3-Heimpleite
Bildgalerie
2. Bundesliga