Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Bochum

Vierter Platz in Bökendorf

30.07.2012 | 17:22 Uhr

Nach der ersten Trainingswoche stand für die Frauen des VfL Bochum am Wochenende der erste Test unter Wettkampfbedingungen an. Beim hochkarätig besetzten Turnier des SV Bökendorf, zu dem der VfL als Titelverteidiger gereist war, sprang am Ende ein vierter Platz heraus. Coach Arthur Matlik, der sich unter der Woche über den ausbaufähigen Fitnesszustand seiner Spielerinnen beschwert hatte, war damit nicht unzufrieden: „Die Leistung stimmt mich zuversichtlich. Gerade in der Defensive standen wir schon sehr gut. Unsere beiden Torhüterinnen Stephanie Herkrath und Jana Biebusch haben hervorragend gehalten. Vorne hätten wir mehr Chancen verwerten können.“

Matliks Feststellungen spiegelten sich auch in den torarmen Ergebnissen wider: Bei einer Spielzeit von zwanzig Minuten gab es in der ersten Partie gegen die Sportfreunde Siegen ein 0:0. Gegen den späteren Turniersieger BV Cloppenburg setzte es für den Regionalligisten eine 0:1-Niederlage. Der SC Enger sowie der Herforder SC und Ausrichter SV Bökendorf wurden jeweils mit 1:0 bezwungen. Die entscheidenden Treffer erzielten Sabrina Kleifges, Lisa Josten und Janine Angrick. Gegen den letztjährigen Dauerkonkurrenten FFC Recklinghausen gab es eine knappe 0:1-Niederlage.

Bereits am Mittwoch steht der nächste Test für die Matlik-Elf an. Gegner wird der Dortmunder Herren-Kreisligist Grashüpfer Olpkebach sein (19 Uhr, Hiltroper Str.).

Marius Bannefeld



Kommentare
Aus dem Ressort
Weniger Profis für die U23
Regionalliga
Im Schicksals-Spiel gegen Schalke sollen nicht wieder sechs Spieler vom Zweitligisten mitspielen. Reis: „Wir können uns keine Aussetzer mehr erlauben und werden nur noch punktuell Leute von oben mitnehmen. Nur, wenn es für beide Seiten Sinn macht.“
Wattenscheider Kellerduell zwischen den Reserveteams
Fußball Bezirksliga
Arminia muss auf vier Stammkräfte verzichten
Cendrowski tritt in Sevinghausen von allen Ämtern zurück
Prügelei
Rund anderthalb Wochen nach der großen Schlägerei in Rüdinghausen trat der Trainer des involvierten FSV Sevinghausen, Achim Cendrowski, zurück. Zudem gab er auch seine Posten als Sportlicher Leiter und 2. Vorsitzender bei dem Kreisliga-B-Verein auf. Die Polizei ermittelt noch.
In Herten muss ein Sieg her für die AstroStars Bochum
Basketball
Das zweite Derby der 2. Basketball Bundesliga Pro B Saison liegt vor den VfL AstroStars Bochum, die nach zwei knappen Niederlagen in Folge gegen die Hertener Löwen um 19.30 Uhr in der Rosa-Parks Gesamtschule Herten wieder in die Spur finden wollen.
Der VfL Bochum braucht die Trendwende
Lagebericht
Nach sechs sieglosen Spielen und dem schmerzhaften Aus im DFB-Pokal braucht der VfL Bochum unbedingt ein Erfolgserlebnis. In der 2. Fußball-Bundesliga spielt das Team von Trainer Peter Neururer am Sonntag gegen 1860 München. Patrick Fabian und Timo Perthel können dann wieder mitwirken.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
RWE besiegt Wattenscheid 6:0
Bildgalerie
Rot-Weiss Essen
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
SG Wattenscheid 09 - FC Hennef 05: 3:1
Bildgalerie
Regionalliga
Bochum zuhause wieder 1:1
Bildgalerie
VfL