VfL II schließt als Siebter ab

SGS Essen II - VfL Bochum II 4:2 (1:2). Die zweite Frauenmannschaft des VfL Bochum hat sich am letzten Spieltag der Regionalliga mit einer Niederlage verabschiedet und beendet die Saison als Siebter. Trotz Halbzeitführung stand eine 2:4 (2:1)-Pleite bei der SGS Essen II. Trainer Ralf Giera schaltete sein Handy gleich nach der zwölften Saisonniederlage aus und ist seitdem nicht mehr zu erreichen (Urlaub). In der nächsten Spielzeit wird Giera nicht mehr für den VfL arbeiten.

Die Niederlage in Essen war sinnbildlich für den Saisonverlauf. Die VfL-Reserve zeigte sich schwankend. In der kommenden Spielzeit wird die „Zweite“ wegen des Rückzugs der Zweitliga-Mannschaft in der Westfalenliga antreten.

Vfl: Schnelle – Lümmer, Diekmann, Schröder, Tyc (70. Meißner) - Wilhelm, Ludwig, Lange , Kühn – Drews (46. Kunert), Duffe

Tore: 1:0 Vivien Gay (4. Minute), 1:1 Frauke Drews (27.), 1:2 Larissa Duffe (40.), 2:2 Waitsa Metaxas (63.), 3:2 Vivien Gaj (84.), 4:2 Naomi Härtling (89.)

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE