Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Tischtennis

TTC Post Hiltrop kommt mit einem blauen Auge davon

12.11.2012 | 18:03 Uhr
TTC Post Hiltrop kommt mit einem blauen Auge davon
Bewies Nervenstärke: Hiltrops Youngster Fabian Kühlen.Foto: Karl Gatzmanga

Tischtennis-Landesligist TTC Post Hiltrop bleibt auf Rang zwei in Lauerstellung, hatte aber Mühe sich mit 9:7 gegen das Schlusslicht Ruhrstadt Herne II durchzusetzen. TT-Team gibt Punkt ab.

Verbandsliga 3

DSC Wanne-Eickel -
TT-Team Bochum 8:8

TT-Team Bochum: Cetin 2:0, Zmyj 0:2, Treichel 1:1, Weitkämper 0:2, Zok 1:1, Kiehl 2:0; Zmyj/Kiehl 1:1, Cetin/Treichel 0:1, Weitkämper/Zok 1:0.

8:8 im Spitzenspiel beim Nachbarn DSC Wanne-Eickel: Das TT-Team Bochum hat unterstrichen, dass es zu den Top-Mannschaften der Verbandsliga gehört. Selbst ein 5:8-Rückstand warf die junge Mannschaft nicht aus der Bahn. „Vorher hatten wir auf einen Sieg gehofft, nachher können wir froh sein, einen Punkt geholt zu haben“, meinte Nico Weitkämper, der einen schlechten Tag erwischt hatte. Dagegen fuhren Mustafa Cetin, der das Top-Einzel der Liga gegen den früheren Wattenscheider Jens Faber gewann, und Christopher Kiehl beide Einzel ein. Weitkämper weiter: „Wir stehen ganz ordentlich in der Liga da, aber vier Punkte Rückstand sind nicht wenig. Wenn man aufsteigen will, muss man konstanter spielen.“

Landesliga 4

TuS Querenburg -
TTC Ruhrstadt Herne II 9:7

TuS Querenburg: S. Vogtland 1:1, Noack 1:1, Kratel 1:1, Bönte 2:0, Kasiske 1:1, Soester 1:1; S. Vogtland/Kratel 1:1, Noack/Kasiske 0:1, Bönte/Soester 1:0.

TuS Rahm -
TuS Querenburg 9:5

TuS Querenburg: S. Vogtland 1:1, Noack 1:1, Kratel 1:1, Bönte 0:2, Kasiske 1:1, Soester 0:1; S. Vogtland/Kratel 1:0, Noack/Kasiske 0:1, Bönte/Soester 0:1.

Ein Sieg, eine Niederlage – mit dieser Bilanz aus zwei Spielen behielt der TuS Querenburg ein ausgeglichenes Punktekonto. Zunächst freute man sich über einen 9:7-Zittersieg gegen Schlusslicht Ruhrstadt Herne II, bei dem Frank Bönte ungeschlagen blieb. Anschließend folgte mit dem 5:9 beim TuS Rahm die Ernüchterung. Damit sind die Querenburger als Tabellenneunter zwar am Ende des breiten Mittelfelds, doch auf Platz drei fehlen letztlich nur zwei Zähler.

TTC Ruhrstadt Herne II -
TTC Post Hiltrop 7:9

TTC Post Hiltrop: Szigan 1:1, Schendzielorz 0:2, Segbers 1:1, Gilles 2:0, Zawada 1:1, Kühlem 2:0; Szigan/Schendzielorz 1:1, Segbers/Kühlem 0:1, Gilles/Zawada 1:0.

Mit einem blauen Auge davon gekommen ist der TTC Post Hiltrop beim Schlusslicht Ruhrstadt Herne II: Der ambitionierte Aufstiegsanwärter bleibt mit dem 9:7-Erfolg Tabellenzweiter. Letztlich war es der Youngster im Team, Fabian Kühlem, der nervenstark beide Einzel knapp im fünften Satz gewann. Ungeschlagen, ebenfalls mit zwei Einzelsiegen und einem erfolgreichen Fünf-Satz-Krimi, hielt auch Robert Gilles seine Mannschaft auf Kurs und in der ersten Verfolgerposition von Spitzenreiter Bommern II, der selbst überraschend deutlich die ersten Punkte ließ (3:9 gegen Eintracht Dortmund).



Kommentare
Aus dem Ressort
Kooperation mit „Gala“ ist Jacobs Trumpf
SG Wattenscheid 09
Der heutige Mittwoch ist ein „wichtiger Tag für den Verein“, sagt Christoph Jacob, und in diesem Punkt dürften der in der Mitgliedschaft so umstrittene Vorsitzende der SG Wattenscheid 09 und die Mitglieder des Klubs wohl ausnahmsweise mal einer Meinung sein. Um 19 Uhr beginnt heute im Vereinsheim an...
Saisoneröffnung der AstroStars mit Derby gegen Schalke
Basketball
Die Saisonvorbereitung der VfL AstroStars Bochum geht in die heiße Phase. Am gestrigen Dienstag sollte Neuzugang Michael Haucke, der vom RSV Eintracht Stahnsdorf geholt wurde, in Bochum ankommen, am heutigen Mittwochmorgen folgt ihm der US-Amerikaner James Sherburne.
Riemke macht Fortschritte bei 5:1-Deckung
Handball
So ein Wochenend-Trainingslager, das kann in kurzer Zeit schon ganz schön viel bewirken. Diese Erfahrung machte nun auch Timo Marcinowski, Trainer der Verbandsliga-Handballer des SV Teutonia Riemke. „Diese sechs Einheiten“, meinte er, „die waren wirklich unheimlich wichtig. Wir haben in zwei Tagen...
Staffel-Gold für Sprint-Mädels des TV Wattenscheid 01
Leichtathletik
Bei der Jugend-DM U16 gewann der TV Wattenscheid die Sprint-Staffel der weiblichen Jugend. Keshia Kwadwo sicherte sich damit nach ihrem Triumph über 100m im Einzel am Vortag die zweite Goldmedaille bei den erstmals in Köln ausgetragenen Deutschen Meisterschaften.
Jugend des TVK Wattenscheid wird Dritter beim World-Cup
Indiaca
Großer Erfolg für den Indiaca-Nachwuchs des TVK Wattenscheid. Beim 4. World Cup, vergleichbar mit der Champions League im Fußball, startete das Team Mixed Jugend (15 - 19 Jahre) im luxemburgischen Ettelbruck - und gewann Bronze.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Derby zwischen Günnigfeld und Höntrop
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
SG 09 gegen RWO
Bildgalerie
Fußball-Regionalliga
Bochum schlägt Stuttgart
Bildgalerie
Pokalsieg
Derby ohne Sieger
Bildgalerie
Stadtderby