Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Tischtennis

TTC Post Hiltrop kommt mit einem blauen Auge davon

12.11.2012 | 18:03 Uhr
TTC Post Hiltrop kommt mit einem blauen Auge davon
Bewies Nervenstärke: Hiltrops Youngster Fabian Kühlen.Foto: Karl Gatzmanga

Tischtennis-Landesligist TTC Post Hiltrop bleibt auf Rang zwei in Lauerstellung, hatte aber Mühe sich mit 9:7 gegen das Schlusslicht Ruhrstadt Herne II durchzusetzen. TT-Team gibt Punkt ab.

Verbandsliga 3

DSC Wanne-Eickel -
TT-Team Bochum 8:8

TT-Team Bochum: Cetin 2:0, Zmyj 0:2, Treichel 1:1, Weitkämper 0:2, Zok 1:1, Kiehl 2:0; Zmyj/Kiehl 1:1, Cetin/Treichel 0:1, Weitkämper/Zok 1:0.

8:8 im Spitzenspiel beim Nachbarn DSC Wanne-Eickel: Das TT-Team Bochum hat unterstrichen, dass es zu den Top-Mannschaften der Verbandsliga gehört. Selbst ein 5:8-Rückstand warf die junge Mannschaft nicht aus der Bahn. „Vorher hatten wir auf einen Sieg gehofft, nachher können wir froh sein, einen Punkt geholt zu haben“, meinte Nico Weitkämper, der einen schlechten Tag erwischt hatte. Dagegen fuhren Mustafa Cetin, der das Top-Einzel der Liga gegen den früheren Wattenscheider Jens Faber gewann, und Christopher Kiehl beide Einzel ein. Weitkämper weiter: „Wir stehen ganz ordentlich in der Liga da, aber vier Punkte Rückstand sind nicht wenig. Wenn man aufsteigen will, muss man konstanter spielen.“

Landesliga 4

TuS Querenburg -
TTC Ruhrstadt Herne II 9:7

TuS Querenburg: S. Vogtland 1:1, Noack 1:1, Kratel 1:1, Bönte 2:0, Kasiske 1:1, Soester 1:1; S. Vogtland/Kratel 1:1, Noack/Kasiske 0:1, Bönte/Soester 1:0.

TuS Rahm -
TuS Querenburg 9:5

TuS Querenburg: S. Vogtland 1:1, Noack 1:1, Kratel 1:1, Bönte 0:2, Kasiske 1:1, Soester 0:1; S. Vogtland/Kratel 1:0, Noack/Kasiske 0:1, Bönte/Soester 0:1.

Ein Sieg, eine Niederlage – mit dieser Bilanz aus zwei Spielen behielt der TuS Querenburg ein ausgeglichenes Punktekonto. Zunächst freute man sich über einen 9:7-Zittersieg gegen Schlusslicht Ruhrstadt Herne II, bei dem Frank Bönte ungeschlagen blieb. Anschließend folgte mit dem 5:9 beim TuS Rahm die Ernüchterung. Damit sind die Querenburger als Tabellenneunter zwar am Ende des breiten Mittelfelds, doch auf Platz drei fehlen letztlich nur zwei Zähler.

TTC Ruhrstadt Herne II -
TTC Post Hiltrop 7:9

TTC Post Hiltrop: Szigan 1:1, Schendzielorz 0:2, Segbers 1:1, Gilles 2:0, Zawada 1:1, Kühlem 2:0; Szigan/Schendzielorz 1:1, Segbers/Kühlem 0:1, Gilles/Zawada 1:0.

Mit einem blauen Auge davon gekommen ist der TTC Post Hiltrop beim Schlusslicht Ruhrstadt Herne II: Der ambitionierte Aufstiegsanwärter bleibt mit dem 9:7-Erfolg Tabellenzweiter. Letztlich war es der Youngster im Team, Fabian Kühlem, der nervenstark beide Einzel knapp im fünften Satz gewann. Ungeschlagen, ebenfalls mit zwei Einzelsiegen und einem erfolgreichen Fünf-Satz-Krimi, hielt auch Robert Gilles seine Mannschaft auf Kurs und in der ersten Verfolgerposition von Spitzenreiter Bommern II, der selbst überraschend deutlich die ersten Punkte ließ (3:9 gegen Eintracht Dortmund).



Kommentare
Aus dem Ressort
VfL Bochum bangt um Luthes Einsatz - Tasaka ist wohl dabei
Personal
Noch kann Peter Neururer nicht sicher sagen, auf welche Elf er am Samstag beim Spitzenreiter FC Ingolstadt bauen kann. Fragezeichen sieht der Trainer des VfL Bochum hinter Torwart Andreas Luthe und Michael Gregoritsch. Yusuke Tasaka sendete hingegen positive Signale.
Wiemelhausen spielt weiter wie ein Spitzenteam
Kreispokal
Im Kreispokal-Achtelfinale feierte Concordia Wiemelhausen einen 5:0-Seig beim A-Kreisligisten SpVgg Gerthe. Der BV Hiltrop schied nach einem 2:6 gegen Hedefspor Hattingen aus.
Premiere: U 17 suchen ihre Football-Meister in Bochum
American Football
Das gab es noch nie: Bochum ist am Wochenende erstmals Ausrichter einer Deutschen Meisterschafts-Endrunde im American Football. Die Sportplatzanlage Krümmede am Gersteinring, wo sonst die Polizei-SV und der SV Vöde ihre Fußballspiele ausrichten, wird am Samstag und Sonntag zur kleinen...
"Die Null muss stehen" - Perthel legt Fokus auf VfL-Abwehr
Perthel
Timo Perthel zeigt sich dieser Tage guter Dinge. Der Linksverteidiger des VfL Bochum hat seine Erkältung überwunden und ist glücklich beim Rückblick auf den letzten Spieltag. Ein Gespräch über das Bochumer Auf und Ab, seine Vorlagen und sein Foul gegen Aalen: „Das war bestimmt keine Absicht.“
Entweder zwei Aufstiege oder keiner
Judo
Die Landesliga-Vertretung der PSV Bochum hat am letzten Kampftag in dieser Saison mit einer beachtlichen Leistung auf sich aufmerksam gemacht und sich mit zwei Siegen im Saisonfinale überraschend die Meisterschaft gesichert.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Verbandspokal
Bildgalerie
Fußball
ReWIRpower B-Juniorinnen
Bildgalerie
Bochum
ReWIRpower A-Junioren
Bildgalerie
Bochum
ReWIRpower C-Junioren
Bildgalerie
Bochum