Starke Leistungen in Werne

Ein voller Erfolg war das Dressur- und Springturnier des Reitvereins Bochum-Werne. Reiter, Pferde und Zuschauer erlebten zwei abwechslungsreiche, spannende und überwiegend sonnige Tage auf der Reitanlage am Rüpingsweg. Die Bandbreite reichte von Anfängerprüfungen bis hin zu L-Dressuren bzw. L-Springen.

Bei den L-Springen war Alina Schmickler vom ZRFV Lembeck gleich zweimal erfolgreich: Sie siegte auf Zortino sowohl in der Springprüfung mit Siegerrunde als auch beim Punktespringen. Das Stilspringen konnte Alina Prein auf Kir Royal 91 vom ZRFV Auf der Gethe für sich entscheiden.

Die L-Dressur mit Kandare gewann Isabel Nückel vom ZRFV Schwerte auf Shaman 15, bei der L-Dressur mit Trense siegte Hanna Gröger von ZRFV Gelsenkirchen-Scholven auf Baumann’s Jasper.

Auch die Reiterinnen und Reiter des Reitvereins Bochum-Werne waren erfolgreich. Insgesamt erreichten sie 31 Platzierungen, zehn davon gingen an die Schulpferde des Vereins. Beim Dressurreiter-Wettbewerb Ü30 siegte Andrea Eßkuchen auf Anton, beim Reiterwettbewerb landete Francesca Trenczek auf dem Schulpferd Kessje auf einen ersten Platz.