Spannende Gefechte zum Abschluss

Da die Jahreszeit für einen Mehrkampf zu ungemütlich ist, haben fast 50 Friesenkämpfer das Wettkampfjahr traditionell mit einem großen Fechtturnier ausklingen lassen.

Die Kinder des FKFC Bochum und aus Schwelm trafen sich zu spannenden Gefechten. Bei den Minis bis 12 Jahren siegten Nils Kubitzki (FKFC) und Jaceline Braselmann (Schwelm), im Langdegen bis 15 Jahren Anna Krüger und Yorik Münchow, beide aus Bochum.

Lennart Karla und Tim Wilde gewinnen Abschluss-Turnier

Das anschließende Jahresabschluss-Turnier für die ältere Jugend und die Erwachsenen von 16 bis 66 Jahren gewannen als Pärchen Lennart Karla und Tim Wilde. Da die Paare unberücksichtigt von ihrem Alter, ihrem Geschlecht oder auch Leistungsstand ausgelost wurden, ergaben sich einige spannende, aber auch außerordentlich lustige Gefechte.

Auch in Duisburg trafen sich die Fechter noch einmal zum Turnier. Alina Krüger wurde in der Ju. A Erste, Jana Ullrich Zweite.

In dem sehr leistungsstarken Feld der Junioren konnte Kossi Tchigiu wieder einmal beweisen, dass er auch als Fechtspezialist Spitze ist. Von 20 Gefechten gewann er 13 und wurde somit ebenfalls Sieger des Turniers in Duisburg.