SG 09: Erster Härtetest gegen die Würzburger Kickers

Jetzt steht zu großen Teilen auch das Testspielprogramm bei der SG Wattenscheid 09, nachdem die Elf von Farat Toku ja bereits am vergangenen Freitag in die Sommervorbereitung auf die Anfang August beginnende Saison in der Fußball-Regionalliga gestartet war.

Bislang nur vier Testspiele

Neben dem Trainingslager vom 17. bis 19. Juli, dessen Durchführung Toku zur Bildung eines funktionierenden Teamgeistes ganz besonders wichtig war, testet Wattenscheid seine Form nun zunächst gegen die eigene U 19 (Sonntag, 15 Uhr, Espenloh). Anschließend geht’s zum Essener Kreisligisten Blau-Gelb Überruhr (9. Juli, 18.45 Uhr), ehe das Spiel gegen den Drittliga-Aufsteiger Würzburger Kickers einen ersten Härtetest darstellt. Die Partie findet am 11. Juli statt, Austragungsort und Uhrzeit sind noch offen. Am 19. Juli (Uhrzeit noch offen) geht’s gegen den Oberligisten Ratingen. Nicht unwahrscheinlich, dass Farat Toku noch ein, zwei weitere Testspiele festzurren wird. In puncto Transfers hat sich derweil in den letzten Tagen nichts getan – deshalb hier der (wohl nur vorläufige) aktuelle Stand.


Abgänge: Benjamin Jacobs (TV Jahn Hiesfeld), Tim Boss (Fortuna Köln), Okan Solak (FC Kray), Stefan Grummel (SpVgg. Erkenschwick), Collin Schmitt, Jan Gendreizig, Lucas Oppermann, Ridvan Avci, Adrian Schneider (alle Ziel unbekannt)
Zugänge: Nico Buckmaier (KFC Uerdingen 05), Denis Bajalica (NK Radoljme), Manuel Glowacz (Sportfreunde Siegen), Ibrahim Erdem, Ilias Anan, Eren Elbüstü, Tolunay Isik (alle eigene U 19)
Trainer: Farat Toku (wie bisher), neuer Torwarttrainer: Werner Scholz