Das aktuelle Wetter NRW 9°C
FUSSBALL - REGIONALLIGA

Scheidhauer debütiert bei der Zweiten

06.08.2012 | 17:14 Uhr
Scheidhauer debütiert bei der Zweiten
Debütiert bei Bochums U23: Kevin Scheidhauer.

Der 20-jährige Neuzugang bestreitet sein erstes Pflichtspiel in Blau und Weiß gegen Düsseldorf - in der Regionalliga. Drei weitere Profis sind bei der U23 dabei. Die VfL-Talente sinnen auf Wiedergutmachung.

Der gute Start in die Saison, er ist in Köln mit 0:1 knapp daneben gegangen für Bochums U 23. Aber schon am heutigen Dienstag haben die VfL-Talente erneut die Gelegenheit, die ersten Punkte der neuen Saison zu sammeln. Im rewirpower-Stadion treffen die Bochumer um 19 Uhr auf Fortuna Düsseldorfs Reserve. Die eigentliche U 23-Spielstätte, das Wattenscheider Lohrheidestadion, ist wegen einer Drainage-Verlegung vorerst gesperrt. „Das rewirpower-Stadion ist der Ort, wo alle meine Spieler später hin wollen. Jetzt sollen sich die Jungs dort austoben. Vielleicht nehmen sie ja etwas vom positiven Start der ersten Mannschaft mit“, hofft Trainer Iraklis Metaxas auf den ‚Geist von Bochum‘.

Beim Auftakt in Köln hatte der VfL-Trainer gute Ansätze gesehen, am Ende fehlte bei den Bochumern aber die letzte, entscheidende Aktion – und sicher auch ein Quäntchen Glück, wie etwa bei dem Pfostentreffer von Kapitän Dimitrios Grammozis. Beim Heim-Auftakt an der Castroper Straße haben die VfL-Talente die Chance, es besser als in Köln zu machen. „Wir wollen noch mutiger im Spiel nach vorne sein“, erklärt Metaxas, „Gegen Köln hatten wir das Spiel im Griff, aber wir müssen dann auch erfolgreich zum Abschluss kommen.“

Die Fortuna ist verhältnismäßig gut in die Saison gestartet. In einem überlegen geführten Spiel kamen die Rheinländer zu einem Remis gegen Gladbach, einem der Geheimfavoriten der Liga. Nach dem letzten Platz in der vergangenen Saison hat man sich in Düsseldorf neu aufgestellt. 13 Neuzugänge sprechen für einen großen Umbruch bei der Fortuna-Reserve. Mit Taskin Aksoy steht seit Anfang Juli außerdem ein neuer Trainer an der Seitenlinie. „Gerade durch die Neuzugänge hat Düsseldorf an Qualität dazugewonnen“, warnt der VfL-Trainer, der die Fortuna beim Gewinn des Hyundai-Cups in der Vorbereitung beobachtet hatte.

Für die Aufgabe gegen Düsseldorf bekommen die VfL-Talente vierfache Unterstützung aus der Profi-Abteilung: Neben Selim Gündüz und Sören Bertram, die schon in Köln dabei waren, sollen Holmar Eyjolfsson und Kevin Scheidhauer – als zweite Spitze neben Daniel Engelbrecht - Spielpraxis sammeln. Wer dafür auf die Bank muss, will Metaxas kurzfristig entscheiden. Im VfL-Lazarett hat sich derweil nur wenig geändert. Lediglich Philip Semlits ist wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen, für einen Einsatz gegen Düsseldorf reicht es aber noch nicht.

Felix Kannengießer



Kommentare
Aus dem Ressort
2000 Karten für das Bayern-Spiel verkauft
Freundschaftsspiel
Der Vorverkauf für das Testspiel gegen den FC Bayern München im Januar hat begonnen. Rund 2000 Karten für die Partie gegen den Deutschen Meister waren wenige Stunden nach dem Start bis Mittwoch Mittag bereits verkauft, und zwar nur an Vereinsmitglieder.
PSV Bochum und Neuruhrort verlieren gegen Favoriten
Kreispokal
Keine großen Überraschungen gab es zum Auftakt der 3. Runde im Fußball-Kreispokal. So schieden die Bezirksligisten PSV Bochum und FC Neuruhrort trotz guter Leistungen gegen die klassenhöheren SV Herbede und Hedefspor Hattingen aus.
Nicole Fischer meldet sich mit Platz eins und zwei zurück
Tischtennis
Zurück auf der Bildfläche: Nicole Fischer, die jahrelang für den TV Gerthe in der Regionalliga erfolgreich aufspielte und jetzt wieder für ihren Heimatverein TuS Querenburg in der Herren-Kreisklasse aufschlägt, hat bei den Bezirksmeisterschaften in Sundern die Plätze eins und zwei belegt.
Kreative Weltmeister auf einem Rad
Einrad-Hockey
Als Rene Mischliwietz und seine vier Bochumer Mitspieler Lukas und Stefan Gers, Ben Behrens und Maxi Jaik im Juni nach Kanada gereist sind, hätte keiner von ihnen damit gerechnet, eventuell mal von der Oberbürgermeisterin ihrer Heimatstadt, Dr. Ottilie Scholz, geehrt zu werden.
Grumme fehlten Spieler und der Glaube
Volleyball
Verbandsligist Eintracht Grumme hatte bei der 0:3-Niederlage bei m VV Humann IV nicht viel zu bestellen. Zu groß war der durch die Ferienzeit verursachte Aderlaß bei den Bochumern. Trainer klaus Blüggel hätte sich einen anderen Spieltermin gewünscht.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
SG Wattenscheid 09 - FC Hennef 05: 3:1
Bildgalerie
Regionalliga
Bochum zuhause wieder 1:1
Bildgalerie
VfL
AstroStars siegen daheim
Bildgalerie
Basketball