Ruhrboss-Team mit Tagessieg

Die Rechnung ging am vergangenen Wochenende beim ersten Lauf des Westdeutschen Speedskating Cup, dem traditionellen Paderborner Osterlauf auf der Halbmarathondistanz, auf, denn dort holte sich das Custom-Sport-Ruhrboss-Team aus Bochum den Tagessieg in der Teamwertung. Maßgeblich für diesen Erfolg verantwortlich waren Neuzugang Felix Goeke sowie Markus Beulertz und Robert Woermann, die von Anfang an mit der Spitzengruppe mithalten konnten und nahezu zeitgleich mit dem Sieger Markus Pape vom LC Solbad Ravensberg (38:09 min.) ins Ziel kamen.

Der Halbmarathon in Paderborn wurde zusätzlich auch als Landesmeisterschaft in der Mittelstrecke gewertet. Auch hier sammelten die jungen Ruhrbosse reichlich Edelmetall. So ging das gesamte Treppchen der Hauptklasse an das Custom-Sport-Ruhrboss-Team. Besonders zu erwähnen ist die Juniorin Ina Leukel, die trotz widriger Umstände auf den dritten Rang in der Landesmeisterschaft skatete. Leukel hatte nämlich ihre Speedskates zuhause gelassen und absolvierte den Halbmarathon mit schnell im Sportgeschäft nachgekauften Kinder-Fitness-Skates.