Post liefert starkes Debüt

Im ersten Testspiel der Wintervorbereitung hat der SC Post Altenbochum mit einem 6:3-Erfolg über den A-Ligisten SV Phönix Bochum überzeugt. In der Anfangsphase leistete sich Post zwar eine kleine Schwächephase, nach einer Viertelstunde lief es jedoch deutlich besser. Die Mannschaft von Co-Trainer Marcus Ritter wurde immer dominanter und erhöhte bis zur Pause auf 5:0. „Es war ein verdienter Sieg. Gegen Ende des Spiels wurden wir leider ein wenig schwächer und haben uns noch drei überflüssige Treffer gefangen“, so Ritter.

Auch SW Eppendorf testete zum ersten Mal, musste sich gegen den A-Ligisten Adler Riemke jedoch mit einem 0:0-Remis abfinden. „Für das erste Testspiel war es in Ordnung. Wir haben eine sichere Defensivleistung gezeigt“, sagte der Sportliche Leithe und Schlussmann des SWE, Christian Vilz.

Weitere Testspiele am Wochenende:
SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik- SG Wattenscheid 09 II (Sa., 14.30 Uhr), SG Wattenscheid 09 II - SV Höntrop (So., 16 Uhr, Berliner Straße), PSV Bochum - DJK Essen-Katernberg (So., 14.30 Uhr, Gersteinring), SF Altenbochum - DJK Arminia Bochum (So., 15 Uhr, Am Pappelbusch), SV Herbede - SC Post Altenbochum (So.,14.30 Uhr), RW Leithe - SW Wattenscheid 08 II (So., 14.30 Uhr, Lohrheidestraße), FC Kray II - SC Weitmar 45 (So., 15 Uhr).