Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Auswärtsspiel bei Bielefelds U 23

Pawlak will den „Verfolgern enteilen“

26.10.2012 | 17:44 Uhr
Pawlak will den „Verfolgern enteilen“
André Pawlak.Foto: Gero Helm

Der Siegeszug des Oberliga-Tabellenführers SG Wattenscheid 09 soll auch bei Arminia Bielefelds U23 weitergehen: Die Mannschaft von Trainer André Pawlak gibt am Sonntag (15 Uhr, Rußheide) dort ihre Visitenkarte ab - und die kann sich aktuell sehen lassen.

25 von 30 möglichen Punkten aus den ersten zehn Saisonspielen sprechen eine deutliche, eine beeindruckende Sprache. Ihre vornehme Zurückhaltung im Hinblick auf die Saisonziele hat die SG deshalb auch vor einigen Wochen abgelegt. Es hagelt selbstbewusste Ansagen seit einiger Zeit. „Wir wollen in den kommenden Spielen weiterhin punkten, um dem Verfolgerfeld noch weiter zu enteilen“, sagt André Pawlak, dessen Team eine makellose Auswärtsbilanz vorweisen kann - bisher gab es nur Siege. Daheim fing man sich gegen Erndtebrück (1:1) und Lippstadt (0:3) die bisher einzigen Punktverluste ein.

Die „hohe Hürde“ Bielefeld will man in Wattenscheid aber nicht unterschätzen, zumal die Ostwestfalen dem SV Lippstadt die bisher einzige Niederlage zugefügt haben. „Zweite Mannschaften sind immer eine Wundertüte“, so Pawlak: „Man weiß nie, welche Spieler von oben runter kommen. Solche Mannschaften im Vorfeld langfristig zu beobachten, macht da nur bedingt Sinn. Die sind technisch und taktisch hervorragend ausgebildet, werden auf Siegeswillen getrimmt.“

Natürlich, sagt Pawlak, gebe es trotz der Siegesserie Verbesserungspotenzial. „Wir haben gegen Hamm und auch beim Test in Buer gesehen, was passieren kann, wenn man den Gegner nicht aggressiv genug bearbeitet. Das kann uns in Schwierigkeiten bringen. Dass unser Umschaltspiel hervorragend klappt, haben wir gesehen, aber in der Defensive müssen wir noch konzentrierter arbeiten, die Räume eng machen und die Zweikämpfe suchen.“

Personell sieht es richtig gut aus: Pawlak wird dies Startelf vom vergangenen Sonntag ins Rennen schicken, nur Kai Koitka fällt aus. Er konnte aus beruflichen Gründen nicht trainieren.

Felix Groß


Kommentare
26.10.2012
18:40
Pawlak will den „Verfolgern enteilen“
von Megges | #1

"Pawlak wird dies Startelf vom vergangenen Sonntag ins Rennen schicken"

Wo ist der Fehler?

Aus dem Ressort
Zur Abwechslung mal Fußball
Wattenscheid 09
Es ist viel passiert in den letzten Tagen, und bereits heute (19.30 Uhr, Höhenberg) geht’s für die SG Wattenscheid 09 im Pflichtspielbetrieb beim FC Viktoria Köln weiter. Bis Dienstagabend hatte noch ein Boykott der Partie im Raum gestanden, inzwischen sind aber alle Februar-Gehälter überwiesen...
Carbons bleiben dank Kantersieg erstklassig
Jugendbasketball
Mit einem Kantersieg am vorletzten Spieltag sicherte sich die Basketballkooperation vom SV Derne und den VfL AstroStars das Bundesliga-Ticket für die kommende Spielzeit. Dabei kamen zwar die abgeschlagenen U16-Talente des UBC Münster zur Lieblingsadresse der Carbons in die Dortmunder Brügmannhalle.
Charlotta Gehrke schießt Waldesrand ins Finale
Frauenfußball
Große Überraschung am Waldesrand: Erneut schaltete die elf von Trainer Malte Schnittger ein höherklassiges Team aus und steht nun verdient im Finale des Westfalenpokals. Gegner dort ist entweder der vfL Billerbeck oder die Warendorfer SU.
AstroStars setzen auf Kai Schulze
Basketball
Der eine Kai (Friedrich) hat lange mit sich gerungen und dann der Familie den Vorzug gegeben, nun rückt ein anderer Kai an seine Stelle. Mit Kai Schulze als Chef-Trainer planen die Zweitliga-Basketballer der VfL AstroStars die Zukunft. Petar Topalski soll als Co-Trainer an Bord bleiben.
PSV-Judoka unterliegen beim Saisonauftakt überraschend knapp
Judo 2. Bundesliga
Neuzugang Michel Verhagen brilliert mit starkem Debüt
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
SG Wattenscheid 09 - Sportfreunde: Siegen 0:2
Bildgalerie
Regionalliga
Fußball-Camp in Wattenscheid
Bildgalerie
Fußball
Big Points für den VfL Bochum
Bildgalerie
VfL Bochum
Landesliga-Derby in Linden
Bildgalerie
6:2