Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Heimspiel gegen Sprockhövel

Pawlak appelliert: „Jede Woche an die Leistungsgrenze gehen“

02.11.2012 | 17:04 Uhr
Pawlak appelliert: „Jede Woche an die Leistungsgrenze gehen“
Mögliche Alternative für Milko Trisic: Nico Buckmaier (re.).Foto: Gero Helm

In der Disziplin „Bestmarken aufstellen“ ist die SG Wattenscheid 09 schon länger spitze. In der vergangenen Westfalenliga-Saison war der aktuelle Oberliga-Tabellenführer von Sieg zu Sieg gerauscht, und auch in der neuen Spielklasse fühlen sich die Schwarz-Weißen pudelwohl. Seit nunmehr 62 Tagen hat die Mannschaft von André Pawlak nicht mehr verloren - das soll auch im Heimspiel gegen die TSG Sprockhövel (So., 14.30 Uhr, Lohrheidestadion) tunlichst so bleiben.

Angesichts der Tatsache, dass Pawlaks Kader eine enorme fußballerische Qualität aufweist, liegt es auf der Hand, dass die 09er sich momentan eigentlich nur selbst schlagen können. „Es ist alles eine Kopfsache“, hat Pawlak erkannt. Er kritisiert die ersten 30 Minuten im Spiel gegen die U 23 von Arminia Bielefeld, das 2:2 endete. Da habe sein Team die Aufgabe zu sehr auf die leichte Schulter genommen, nach dem Motto: Das wird schon klappen. „Das darf uns nicht passieren. Wir müssen jede Woche an die Leistungsgrenze gehen“, warnt Pawlak. Die Konsequenz aus den Schludrigkeiten war das 0:1. Danach war sein Team deutlich stärker geworden, ging in Führung: „Das haben wir dann hervorragend gemacht.“

Auch gegen den Bezirksligisten FC Neuruhrort hatten sich die Schwarz-Weißen am Mittwoch schwer getan. In der dritten Runde des Kreispokals gewann 09 nur mit 1:0. „Nach einer halben Stunde muss es 4:0 stehen. Dann hättest du Ruhe im Karton gehabt“, kritisiert Pawlak die Chancenverwertung.

Der Hattinger Gegner jedenfalls wird ein größeres Kaliber sein als Neuruhrort. Der Tabellensechste ist gewissermaßen der Angstgegner der SG. Pawlak: „Wir hatten schon oft Probleme gegen Sprockhövel. Die sind einfach total unangenehm zu spielen.“ Während Pawlak ohnehin mit dem Gedanken spielt, Umstellungen in der Startelf vorzunehmen, könnte er zu zwei Wechseln gezwungen werden: Ali Issa plagt sich mit einer Mittelfußprellung herum, für ihn könnte Kevin Lehmann einspringen. Flügelstürmer Milko Trisic hatte sich in Neuruhrort erneut die Schulter ausgekugelt - auch hinter ihm steht ein Fragezeichen.

Felix Groß



Kommentare
Aus dem Ressort
Jacob kündigt Konsequenzen an
Wattenscheid 09
Es dauerte nicht lang, da hatten – unter anderem – 09-Trainer Christoph Klöpper, der Vorsitzende Christoph Jacob und Torwarttrainer Manfred Gloger die Köpfe zusammengesteckt nach dem peinlichen 2:3 in Wiemelhausen. Gut eine Stunde lang blieb das Wattenscheider Kompetenzteam in der Kabine in...
Meister der Plecken
Rollstuhl-Tischtennis
Bochum hat einen neuen Weltmeister, den Meister der Plecken: Valentin Baus hat in Peking den Titel im Rollstuhl-Tischtennis gewonnen, und zwar als erster Deutscher in der Wettkampfklasse 5. „Ich hätte nie damit gerechnet und kann es immer noch nicht ganz fassen“, sagt der 18-jährige Überflieger.
Cetin muss sich mit Bronze-Rang zufrieden geben
Tischtennis
Platz drei und das Triple knapp verpasst: Mustafa Cetin, Spitzenspieler vom Verbandsligisten TT-Team Bochum, musste sich bei den diesjährigen Tischtennis-Kreismeisterschaften nach zwei Titelgewinnen in den Vorjahren mit dem Bronze-Rang in der offenen Herren-Klasse zufrieden geben. Dafür holte mit...
Blau-Weiß ist mit Silber überglücklich
Wasserball
Bei der Endrunde der Westdeutschen Meisterschaften stimmte auf der Anlage von Amateur Duisburg nicht nur das Wetter - am Ende strahlte auch Bochums U13 und erhielt Silber-Medaillen. „Richtig bezahlt gemacht hat sich unser Sommer-Trainingslager“, sagte Trainer Frank Schumacher. Die gute Kondition gab...
Concordia demütigt Wattenscheid
Fußball Verbandspokal
Der Regionalligist kann nur im ersten Durchgang überzeugen. Schreier-Doppelpack bringt die SG 09 zu Fall. Rote Karte für Kaya
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja! Wer so viele Stammspieler ersetzen muss, kann in der Bundesliga nicht bestehen.
19%
Ja und nein! Es fehlen viele wichtige Spieler - und das ist schlecht. Trotzdem hat Schalke noch genug Qualität im Kader.
35%
Zu viele Verletzte? Ich kann diese billige Ausrede nicht mehr hören!
46%
2820 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
Wattenscheid verliert mit 0 : 1 gegen Viktoria Köln. .
Bildgalerie
Regionalliga
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga
Der VfL Bochum spielt 1:1
Bildgalerie
VfL Bochum