Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Jugendfußball

Nur Wörns’ Jungs wissen, wie man siegt

24.09.2012 | 17:23 Uhr
Nur Wörns’ Jungs wissen, wie man siegt
Jubeln von der Tabellenspitze aus: Die U15-Spieler des VfL.Foto: Manfred Sander

Durch das 4:0 gegen Preußen Münster bleibt die U15 des VfL ganz oben Für die übrigen Bochumer Jugendteams lief es am Wochenende weniger gut. Hordels U17 kassiert eine herbe Pleite.

Eintracht Dortmund -
SG Wattenscheid 09 U19 1:0 (0:0)

SG: Kaistra - Rößler (87. Agacik), Watermann (66. Grabienski), Schmidt, Haar, Karatas, Solak (59. Stoyanov), Gerling (53. Heidemann), Demircan, Skarlatos

Tore: 1:0 (75.)

Westfalenliga. Nach der dritten Niederlage in Folge wird es „so langsam eng“ für die SG, erkannte auch Trainer Denis Tahirovic. Sein Team hatte mal wieder bedeutend mehr Spielanteile als der „kick-and-rush“ praktizierende Gastgeber, konnte aber erneut keine Treffer erzielen. „Das Tor scheint momentan wie zugenagelt für uns. Wir hatten vier hundertprozentige Chancen“, so Tahirovic. Michael Kupilas hatte die hochkarätigste. Er traf in der zweiten Hälfte die Latte. Die SG rutscht auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

DJK TuS Hordel U19 -
SpVgg Erkenschwick 0:0

DJK: Brödtner - Arendt, Lücke, Türkyilmaz, Leone (64. Missun), Al, Schulte, Tugyan, Berlinski, Baltruschat, Duran (78. Emen)

Landesliga. Als Tabellenführer empfing Hordel die zweitplatzierten Erkenschwicker und zeigte dabei „die beste Saisonleistung“, so Trainer Carsten Blankenagel. „Unser Zweikampfverhalten und die Umsetzung der taktischen Vorgaben waren sehr gut“, so der Coach, „einzig die Tore haben gefehlt.“ Die „Schwicker“ verhielten sich unerwartet defensiv und ließen die Hordeler zahlreiche - ungenutzte - Möglichkeiten kreieren. Hasan Duran zeichnete sich im Auslassen von Großchancen aus. Durch den Punktverlust rutschen die Grün-Weißen auf den dritten Rang.



Kommentare
24.09.2012
18:46
Nur Wörns’ Jungs wissen, wie man siegt
von Rasbo | #1

Zu SG 09, U19: Mir ist es zu einfach, den Misserfolg nur auf die Abschlußschwäche zu schieben. Wer das Spiel am Sonntag verfolgt hat, musste erkennen, dass 09 bereits im Spielaufbau große, auch technische Schwächen z. B. Bei der Ballannahme offenbart hat, die auch mit den miserablen Platzverhältnissen nicht zu erklären waren. Darüber hinaus schaffen es insbesondere die Altjahrgänge nicht, dass Spiel zu organisieren, den nötigen Druck aufzubauen und die jungen Spieler zu führen. Für mich klar eine Angelegenheit des Trainers, der das erkennen und entsprechend ändern muss.

Aus dem Ressort
AstroStars in Oldenburg chancenlos
Basketball
In fremder Halle läuft es in dieser Saison für die VfL AstroStars Bochum noch nicht. Mit 58:96 unterlagen die Bochumer gegen die Baskets Akademie Wester-Ems in Oldenburg. Erst ein Auswärtserfolg gelang den Bochumern in dieser Saison.
Concordia macht’s noch einmal
Fußball Verbandspokal
Wiemelhausen wirft Wiedenbrück mit 3:1 aus dem Pokal. Im Viertelfinale wartet mit Lotte der nächste Regionalligist auf die Heipertz-Elf
Ein Punkt war greifbar
Wasserball - 2. Liga
Aufsteiger Blau-Weiß Bochum unterliegt zum Wasserball-Saisonstart in der 2. Bundesliga daheim hauchdünn mit 10:11 gegen den Favoriten Duisburg 98. Ein paar Kleinigkeiten gaben den Ausschlag. Mehrfach blieb den Wiesentalern in der Schlussphase der mögliche Ausgleich verwehrt.
U17 bekommt den Ball nicht im Tor unter
Jugendfußball
Eine bittere Niederlage musste Bochums U17 gegen Bielefeld hinnehmen. „Die Arminia war nur einmal mit dem Ball in unserem Sechzehner, wir hatten etliche Chancen“, sagt Trainer Christian Britscho, dessen Team damit auf Platz acht gefallen ist: „Trotzdem werden wir nicht alles in Frage stellen.“
Erleichterter VfL Bochum muss nun gegen Ingolstadt umdenken
VfL Bochum
Die zweimonatige Durststrecke des VfL Bochum ist vorbei, dennoch wollte niemand das 4:0 gegen den VfR Aalen hochjubeln. Zu schwach war die Leistung der Bochumer vor allem in der ersten Halbzeit. Am Samstag in Ingolstadt wird der VfL eine höhere Hürde zu nehmen haben.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Verbandspokal
Bildgalerie
Fußball
ReWIRpower B-Juniorinnen
Bildgalerie
Bochum
ReWIRpower C-Junioren
Bildgalerie
Bochum
ReWIRpower A-Junioren
Bildgalerie
Bochum