Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Basketball

Markus Klotz bleibt ein AstroStar

12.06.2012 | 18:33 Uhr
Markus Klotz bleibt ein AstroStar
Bleibt den VfL AstroStars erhalten: Center Markus Klotz (Mitte) geht demnächst in seine dritte Saison mit den Bochumern.

Die VfL AstroStars Bochum und Markus Klotz haben ihre Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr verlängert. Am Montag erhielten die Bochumer vom 2,05 Meter langen Centerspieler die Zusage für die kommende Spielzeit.

Der Zweitliga -erfahrene Center hatte es in der abgelaufenen Saison auf 7,3 Punkte pro Spiel gebracht, hatte aber bedingt durch den erfolgreichen Abschluss seiner Diplomarbeit nur sehr eingeschränkt trainieren können.

Im kommenden Jahr kann Markus Klotz wieder voll angreifen und wird damit sicher ein noch wertvollerer Faktor für die Mannschaft von Trainer Kai Friedrich werden. Damit sind die Aktivitäten auf den „großen Positionen“, die aktuell von Ryon Howard, Dennis Kortmann und Markus Klotz bekleidet werden, jedoch noch nicht abgeschlossen.

Nicht mehr im Kader der Bochumer werden hingegen Sebastian Niebrügge und Nic Schulwitz stehen. Basti Niebrügge, der 2008 von Waltrop nach Bochum kam, beendet seine lange aktive Spielerzeit und wechselt in den Trainerstab der AstroStars, wo er künftig eine U10 und eine U14 der VfL AstroStars betreuen wird. Der Verein bedankt sich ausdrücklich für viele gute Jahre bei dem sympathischen Flügelspieler. Nach nur einem Jahr verlässt auch Nic Schulwitz die Bochumer, den es aus beruflichen Gründen nach Lübeck verschlagen hat.

Der aktuelle Kader stellt sich wie folgt dar: Patrick Abraham (seit 2007 bei den AstroStars), Niklas Geske (SV Dortmund), Ryon Howard (seit 2011), Markus Klotz (seit 2010), Cham Korbi (seit 2011), Dennis Kortmann (seit 2011), Jan Möhring (SV Dortmund) und Sebastian Rathjen (seit 2011). Abgänge bisher: Sebastian Niebrügge (Jugendtrainer), Nic Schulwitz (Ziel unbekannt).

red


Kommentare
Aus dem Ressort
Zur Abwechslung mal Fußball
Wattenscheid 09
Es ist viel passiert in den letzten Tagen, und bereits heute (19.30 Uhr, Höhenberg) geht’s für die SG Wattenscheid 09 im Pflichtspielbetrieb beim FC Viktoria Köln weiter. Bis Dienstagabend hatte noch ein Boykott der Partie im Raum gestanden, inzwischen sind aber alle Februar-Gehälter überwiesen...
Carbons bleiben dank Kantersieg erstklassig
Jugendbasketball
Mit einem Kantersieg am vorletzten Spieltag sicherte sich die Basketballkooperation vom SV Derne und den VfL AstroStars das Bundesliga-Ticket für die kommende Spielzeit. Dabei kamen zwar die abgeschlagenen U16-Talente des UBC Münster zur Lieblingsadresse der Carbons in die Dortmunder Brügmannhalle.
Charlotta Gehrke schießt Waldesrand ins Finale
Frauenfußball
Große Überraschung am Waldesrand: Erneut schaltete die elf von Trainer Malte Schnittger ein höherklassiges Team aus und steht nun verdient im Finale des Westfalenpokals. Gegner dort ist entweder der vfL Billerbeck oder die Warendorfer SU.
AstroStars setzen auf Kai Schulze
Basketball
Der eine Kai (Friedrich) hat lange mit sich gerungen und dann der Familie den Vorzug gegeben, nun rückt ein anderer Kai an seine Stelle. Mit Kai Schulze als Chef-Trainer planen die Zweitliga-Basketballer der VfL AstroStars die Zukunft. Petar Topalski soll als Co-Trainer an Bord bleiben.
PSV-Judoka unterliegen beim Saisonauftakt überraschend knapp
Judo 2. Bundesliga
Neuzugang Michel Verhagen brilliert mit starkem Debüt
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
SG Wattenscheid 09 - Sportfreunde: Siegen 0:2
Bildgalerie
Regionalliga
Fußball-Camp in Wattenscheid
Bildgalerie
Fußball
Big Points für den VfL Bochum
Bildgalerie
VfL Bochum
Landesliga-Derby in Linden
Bildgalerie
6:2