Langendreer siegt zu spät

BV Langendreer 07 II - DJK Adler Riemke 3:1 (1:1). Einen Überraschungssieg lieferte Langendreer gegen den Tabellenvierten aus Riemke, der den BV dennoch nicht mehr vom Relegationsplatz bringen konnte.

Tore: 0:1 Schettler (14.), 1:1 Marcinkowski (34.), 2:1 Störzel (52.), 3:1 Winterhager (68.)

SV Eintracht Grumme - SC Union Bo-Bergen 2:7 (1:2). Grummes Abstieg ist längst besiegelt, daher konnte der SV auch die derbe Niederlage gegen Bergen verkraften. Für Bergens Coach Marcin Dabrowski war es ein schöner Abschluss als Trainer.

Tore: 0:1/1:4/2:6/2:7 Toteda (14./68./85./88.), 0:2 Naujoks (16.), 1:2/2:5 Gerstemeier (25./75., FE), 1:3 Dabrowski (47.), 1:5 Bienick (71.)

RW Leithe - SV Germania Bochum-West 1:7 (0:2). Nur ganz knapp ist Leithe dem Abstiegsrelegationsplatz entkommen. Nach der Niederlage gegen Germania trennen die Rot-Weißen nur zwei Punkte vom BVL.

Tore: 0:1/1:4 Schlüter (11./68.), 0:2 Grossmann (39.), 0:3 Ponizy (52.), 1:3 Brauckmann (63.), 1:5/1:7 Schwätzer (73./87.), 1:6 Wilms (83.)

SF Altenbochum - BV Hiltrop 2:1 (1:0). Bezirksliga-Absteiger Hiltrop beendet die Saison nach der Altenbochum-Pleite nun auf Platz elf.

Tore: 1:0 Labus (5.), 1:1 Husemann (60.), 2:1 Toku (61.)