Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Bochum

Kreis der Kandidaten ist umfangreich

05.06.2007 | 10:55 Uhr
Funktionen

15 Bezirksliga-Teams balgen sich um einen Aufstiegsplatz. Union Bergen trifft heute auf Hochlarmark und ist vorbereitet

FUSSBALL RELEGATIONOb es solch einen umfangreichen Kandidatenkreis schon jemals gegeben hat? Weil die Amateure von Borussia Dortmund und die Sportfreunde Siegen in den entsprechenden Regionalligen über den Klassenerhalt jubeln durften, wird ein paar Ligen weiter unten ausgiebig nachgesessen. Die Tabellenzweiten der 15 westfälischen Bezirksliga-Staffeln balgen sich um einen zusätzlichen Aufstiegsplatz. Union Bergen und Trainer Frank Konnopka steigen, wie berichtet, bereits heute ins Geschehen ein - mit der Partie gegen die DJK Preußen Hochlarmark um 18.30 auf der Anlage von Eintracht Gelsenkirchen.

Der neutrale Platz ist nötig, weil im K.o.-System gespielt wird, gespielt werden muss. Anders wäre die ganze Angelegenheit gar nicht zu bewältigen. Immerhin werden die beiden Klubs, die es bis ins Finale schaffen, auch dann vier Spiele zusätzlich absolviert haben.

Aus der Ruhe bringen lässt sich Konnopka nicht. Zwar räumt er ein, dieses Verfahren bislang auch nicht kennen gelernt zu haben, aber "Gerüchte" darüber, sagt er, "kursierten schon lange". Entsprechend vorbereitet sei man. Obwohl wegen des Gegners (Hordel II) zuletzt spielfrei, haben die Bergener weiter trainiert. "Wir nehmen die Runde gerne an", sagt Konnopka, der glaubt, dass sich "jeder Spieler noch einmal beweisen will", auch diejenigen, die den Klub verlassen werden. "Erst einmal ist es nur ein Spiel", sagt Konnopka, dessen Team, sollte es gewinnen, entweder auf die SG Welper oder BG Schwerin treffen wird.

ecki

Kommentare
Lesen Sie auch
Kraftakt ohne Happy End
Fußball Bezirksliga
Blick nach oben, Blick nach unten
Fußball-Bezirksliga
Die Wochen der Wahrheit
Fußball Bezirksliga
Aus dem Ressort
Verbeek fehlen beim VfL Bochum die Alternativen
Verletzte
Acht verletzte Feldspieler, das ist bei einem ohnehin auf Kante genähten Aufgebot eine Menge Holz. Den VfL plagen erhebliche personelle Probleme.
Surholt will Teutonias schönes Gesicht sehen
Handball
Andreas Surholt, Trainerin der Riemker Oberliga-Frauen, will im Heimspiel gegen Steinhagen eine ähnlich starke Leistung sehen wie letzte Woche in...
Riemker müssen laufen so weit die Füße tragen
Handball
Wenn sie rennen bis zum Umfallen, dann haben seine Spieler eine Chance. Sagt Riemkes Trainer Timo Marcinowski vor dem Spiel gegen den TuS Hattingen.
Joachim Wein hakt den Aufstieg ab
Basketball
Die hohe Pleite im Derby bei den VfL AstroStars II hatte Joachim Wein schnell verarbeitet. Allerdings merkte er an: „Es ist jetzt offensichtlich: Wir...
Christoph Jacob zieht sich bei der SG Wattenscheid 09 zurück
Jacob
Fußball-Der Regionalligist bekommt noch in diesem Frühjahr eine neue Führung. Damit wird auch der umstrittene Vereinsvorsitzende abtreten.
Fotos und Videos
TV Gerthe unterliegt VFL AstroStars
Bildgalerie
Basketball
Bayern zu Gast in Bochum
Bildgalerie
VfL Bochum
Die Besten der Stadt
Bildgalerie
Endrunde Hallenfußball
Trainingsauftakt beim VfL Bochum
Bildgalerie
Vorbereitung
article
1973690
Kreis der Kandidaten ist umfangreich
Kreis der Kandidaten ist umfangreich
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/bochum/kreis-der-kandidaten-ist-umfangreich-id1973690.html
2007-06-05 10:55
Bochum