Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Bochum

Kreis der Kandidaten ist umfangreich

05.06.2007 | 10:55 Uhr

15 Bezirksliga-Teams balgen sich um einen Aufstiegsplatz. Union Bergen trifft heute auf Hochlarmark und ist vorbereitet

FUSSBALL RELEGATIONOb es solch einen umfangreichen Kandidatenkreis schon jemals gegeben hat? Weil die Amateure von Borussia Dortmund und die Sportfreunde Siegen in den entsprechenden Regionalligen über den Klassenerhalt jubeln durften, wird ein paar Ligen weiter unten ausgiebig nachgesessen. Die Tabellenzweiten der 15 westfälischen Bezirksliga-Staffeln balgen sich um einen zusätzlichen Aufstiegsplatz. Union Bergen und Trainer Frank Konnopka steigen, wie berichtet, bereits heute ins Geschehen ein - mit der Partie gegen die DJK Preußen Hochlarmark um 18.30 auf der Anlage von Eintracht Gelsenkirchen.

Der neutrale Platz ist nötig, weil im K.o.-System gespielt wird, gespielt werden muss. Anders wäre die ganze Angelegenheit gar nicht zu bewältigen. Immerhin werden die beiden Klubs, die es bis ins Finale schaffen, auch dann vier Spiele zusätzlich absolviert haben.

Aus der Ruhe bringen lässt sich Konnopka nicht. Zwar räumt er ein, dieses Verfahren bislang auch nicht kennen gelernt zu haben, aber "Gerüchte" darüber, sagt er, "kursierten schon lange". Entsprechend vorbereitet sei man. Obwohl wegen des Gegners (Hordel II) zuletzt spielfrei, haben die Bergener weiter trainiert. "Wir nehmen die Runde gerne an", sagt Konnopka, der glaubt, dass sich "jeder Spieler noch einmal beweisen will", auch diejenigen, die den Klub verlassen werden. "Erst einmal ist es nur ein Spiel", sagt Konnopka, dessen Team, sollte es gewinnen, entweder auf die SG Welper oder BG Schwerin treffen wird.

ecki


Kommentare
Aus dem Ressort
Jasinski vom TV Wattenscheid will Platz drei verteidigen
Leichtathletik-DM
Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid hat derzeit noch das EM-Ticket in der Tasche - und will es bei der DM am Sonntag unbedingt verteidigen. Der Diskuswurf verspricht eine knappe Konkurrenz zu werden.
Die erste Liga schrumpft immer weiter
Frauen-Wasserball
Nur noch fünf weitere Teams spielen mit Meister Uerdingen und Rekordchampion Blau-Weiß Bochum um den Titel in der 1. Wasserball-Bundesliga der Frauen. Bochum will gezielt die U17 stärken, auch finanziell.
TV Wattenscheid hofft auf große Sprünge in Ulm
Leichtathletik
Acht bis zehn Medaillen sind das Ziel der Wattenscheider am Wochenende bei der Deutschen Mesiterschaft der Leichtathleten in Ulm. Sprint-Staffel peilt neuen Deutschen Rekord an.
Der VfL Bochum will wieder Freude bereiten
Zwischenbilanz
In diesem Sommer hat man beim Zweitligisten VfL Bochum auf Qualität und nicht auf Quantität gesetzt. Für die Bochumer Talente bedeutet das: Der Weg in die Startelf ist weiter geworden, der Weg auf die Reservebank aber kürzer. Der „Vertragsfall“ Lukas Klostermann wird zügig beendet.
Taskin-Transfer noch nicht perfekt
Wattenscheid 09
Eren Taskin soll Wattenscheider werden, die Frage ist nur: Wann kann der Fußball-Regionalligist Vollzug melden? Klub und Spieler verhandeln aktuell noch über Vertragsmodalitäten – und es ist, wie bei Neuzugang Sascha Tobor, eher unwahrscheinlich, dass der offensive Mittelfeldspieler in Wattenscheid...
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Testspiel VfB Homberg - VfL Bochum
Bildgalerie
Fußball
SG Wattenscheid 09 - DSC Arminia Bielefeld
Bildgalerie
Testspiel
Schalke gewinnt Testspiel
Bildgalerie
Testspiel
Vfl bei Langendreerholz
Bildgalerie
Freundschaftsspiel