Das aktuelle Wetter NRW 10°C
FUSSBALL - REGIONALLIGA

Keine Tore ohne Engelbrecht

04.11.2012 | 17:44 Uhr
Keine Tore ohne Engelbrecht
Blieb auch ohne Treffer: Selim Gündüz, der in der zweiten Hälfte vorne ran durfte (re.).Foto: Gero Helm

Aber die VfL-Talente halten in Lotte gut dagegen und entführen einen Punkt. Startelf Debüt von Joel Reinholz und Simon Kohlen

Sportfreunde Lotte -
VfL Bochum U 23 0:0

VfL Bochum: Heuer Fernandes – Mengert, Weiler, Wolff, Götze – Feldkamp, Grammozis, Bulut – Jansen (46. Eckhoff), Kohlen (46. Gündüz) - Reinholz (66. Opiola)

Von großen Namen lässt sich Bochums U23 in dieser Spielzeit nicht aus der Ruhe bringen: Mit einem hart erkämpften Punkt kehrten die VfL-Talente aus Lotte zurück und haben damit abermals einen vermeintlichen Ligafavoriten ein wenig geärgert. Bedanken durften sich die Bochumer dafür allerdings auch bei den Gastgebern, die sich auf tiefem Boden zwar ein deutliches Chancenplus herausspielten, die großen Möglichkeiten aber liegen ließen. Beim VfL stotterte der Motor in der Offensive: Ohne den zu den Profis berufenen Daniel Engelbrecht fehlte es der U23 an Durchschlagskraft.

Vorne versuchte Iraklis Metaxas mit jungem Blut für Schwung zu sorgen und so die Lücke zu füllen, die Torjäger Engelbrecht hinterließ. Im Sturm feierte A-Junior Joel Reinholz, dahinter der 19-jährige Simon Kohlen sein Startelf-Debüt. „Joel hat seine Sache ordentlich gemacht. Er hat viel gearbeitet“, befand der VfL-Trainer: „So ist das. Wir geben den einen ab und führen den nächsten heran.“

Doch die VfL-Talente taten sich zunächst schwer gegen die erfahrenen Kicker aus dem Tecklenburger Land, bei denen der Ex-Bochumer Roman Prokoph erstmals in dieser Saison auf der Bank saß. Lotte begann offensiv und hatte die Mehrzahl der guten Chancen für sich. Nur ein Treffer wollte den Hausherren nicht gelingen. Die U23-Talente kamen erst zur Mitte der ersten Hälfte aus sich heraus. Nach einem Warnschuss von Rico Weiler verpasste Reinholz zweimal seinen ersten Regionalliga-Treffer. Weil die Bochumer jetzt früher störten, war auch Lottes Offensivspektakel vorbei .

Beide Trainer versuchten zur Halbzeit, für neue Akzente zu sorgen. Metaxas brachte hinter Reinholz zwei noch jüngere Spieler: Selim Gündüz und Marco Eckhoff kamen für Jansen und Kohlen. Lottes Trainer Maik Walpurgis schickte mit Beccaria und Prokoph ein neues Sturmduo aufs Feld.

Eckhoff führte sich gleich gut ein und setzte einen Fernschuss vor die Latte (55.). In der Schlussphase war es vor allem Prokoph, der Unruhe stiftete: Zweimal ging der frühere U23-Kapitän im Bochumer Strafraum elfmeterverdächtig zu Boden, zweimal trennten Prokoph nur Zentimeter vom Führungstreffer. Die VfL-Talente traten besonders über Konter in Erscheinung: Aber auch die Möglichkeiten von Weiler (71.), Bulut (75.) und Gündüz (78.) landeten nicht im Tor.

Mit dem Remis war Iraklis Metaxas am Ende zufriedener als sein Gegenüber Maik Walpurgis, der „zwei verschenkten Punkten“ hinterher trauerte. Metaxas: „Wir haben heute mit drei A-Jugendlichen und fünf Spielern im ersten Seniorenjahr gegen einen gestandenen Regionalligisten erfolgreich dagegen gehalten. Die Jungs haben sich dieses Unentschieden hart erarbeitet. Durch diese Erfahrung werden sie wachsen.“

Felix Kannengießer



Kommentare
Aus dem Ressort
VfL-Frauen wollen in die zweite Pokalrunde
Frauenfußball
Werder Bremen war in der vergangenen Saison eine Nummer zu groß für die Fußball-Frauen des VfL Bochum. Wenn am Sonntag um 14 Uhr die erste Pokalrunde der neuen Spielzeit angepfiffen wird, ist der VfL erneut im hohen Norden zu Gast - allerdings beim Verbandsligisten ATS Buntentor Bremen.
BVB kommt zum Top-Spiel zum VfL Bochum
Jugendfußball
Das erste Saisondrittel wird für Bochums A-Junioren knallhart. Nach den Spielen gegen Borussia Mönchengladbach (3:3) und den MSV Duisburg (3:0) wartet mit Borussia Dortmund am Sonntag (11 Uhr, Hiltroper Str.) der nächste Top-Club auf die elf von Trainer Dariusz Wosz.
Opposition geht leer aus
Wattenscheid 09
Kemal Erimtan, Ebru Köksal und Reinhard Mokanski komplettieren den Aufsichtsrat der SG Wattenscheid 09 - somit gibt es keinen „Neustart 2014“. 09-Vorsitzender Christoph Jacob wird Kooperationsvertrag mit Galatasaray Istanbul in Kürze öffentlich zugänglich machen.
„Bochum macht Weltmeister“ - VfL würdigt Christoph Kramer
Fußball
„Bochum macht Weltmeister“ - so steht auf den T-Shirts, mit denen der VfL Bochum seinen früheren Spieler und heutigen Fußball-Weltmeister Christoph Kramer würdigt. 500 werden in einer ersten Auflage ab Montag verkauft. Der Erlös geht in die Nachwuchsarbeit. Kramer selbst freut sich über die Aktion.
Silber im Weitsprung für Müller-Rottgardt
Leichtathletik
Die Wattenscheiderin Katrin Müller-Rottgardt hat bei der Europameisterschaft der Menschen mit Handicap Silber im Weitsprung geholt. Die sehbehinderte und nahezu blinde TV-01-Athletin sprang im walisischen Swansea 5,21 Meter weit.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Derby zwischen Günnigfeld und Höntrop
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
SG 09 gegen RWO
Bildgalerie
Fußball-Regionalliga
Bochum schlägt Stuttgart
Bildgalerie
Pokalsieg
Derby ohne Sieger
Bildgalerie
Stadtderby