Das aktuelle Wetter NRW 12°C
FUSSBALL - REGIONALLIGA

Keine Tore ohne Engelbrecht

04.11.2012 | 17:44 Uhr
Keine Tore ohne Engelbrecht
Blieb auch ohne Treffer: Selim Gündüz, der in der zweiten Hälfte vorne ran durfte (re.).Foto: Gero Helm

Aber die VfL-Talente halten in Lotte gut dagegen und entführen einen Punkt. Startelf Debüt von Joel Reinholz und Simon Kohlen

Sportfreunde Lotte -
VfL Bochum U 23 0:0

VfL Bochum: Heuer Fernandes – Mengert, Weiler, Wolff, Götze – Feldkamp, Grammozis, Bulut – Jansen (46. Eckhoff), Kohlen (46. Gündüz) - Reinholz (66. Opiola)

Von großen Namen lässt sich Bochums U23 in dieser Spielzeit nicht aus der Ruhe bringen: Mit einem hart erkämpften Punkt kehrten die VfL-Talente aus Lotte zurück und haben damit abermals einen vermeintlichen Ligafavoriten ein wenig geärgert. Bedanken durften sich die Bochumer dafür allerdings auch bei den Gastgebern, die sich auf tiefem Boden zwar ein deutliches Chancenplus herausspielten, die großen Möglichkeiten aber liegen ließen. Beim VfL stotterte der Motor in der Offensive: Ohne den zu den Profis berufenen Daniel Engelbrecht fehlte es der U23 an Durchschlagskraft.

Vorne versuchte Iraklis Metaxas mit jungem Blut für Schwung zu sorgen und so die Lücke zu füllen, die Torjäger Engelbrecht hinterließ. Im Sturm feierte A-Junior Joel Reinholz, dahinter der 19-jährige Simon Kohlen sein Startelf-Debüt. „Joel hat seine Sache ordentlich gemacht. Er hat viel gearbeitet“, befand der VfL-Trainer: „So ist das. Wir geben den einen ab und führen den nächsten heran.“

Doch die VfL-Talente taten sich zunächst schwer gegen die erfahrenen Kicker aus dem Tecklenburger Land, bei denen der Ex-Bochumer Roman Prokoph erstmals in dieser Saison auf der Bank saß. Lotte begann offensiv und hatte die Mehrzahl der guten Chancen für sich. Nur ein Treffer wollte den Hausherren nicht gelingen. Die U23-Talente kamen erst zur Mitte der ersten Hälfte aus sich heraus. Nach einem Warnschuss von Rico Weiler verpasste Reinholz zweimal seinen ersten Regionalliga-Treffer. Weil die Bochumer jetzt früher störten, war auch Lottes Offensivspektakel vorbei .

Beide Trainer versuchten zur Halbzeit, für neue Akzente zu sorgen. Metaxas brachte hinter Reinholz zwei noch jüngere Spieler: Selim Gündüz und Marco Eckhoff kamen für Jansen und Kohlen. Lottes Trainer Maik Walpurgis schickte mit Beccaria und Prokoph ein neues Sturmduo aufs Feld.

Eckhoff führte sich gleich gut ein und setzte einen Fernschuss vor die Latte (55.). In der Schlussphase war es vor allem Prokoph, der Unruhe stiftete: Zweimal ging der frühere U23-Kapitän im Bochumer Strafraum elfmeterverdächtig zu Boden, zweimal trennten Prokoph nur Zentimeter vom Führungstreffer. Die VfL-Talente traten besonders über Konter in Erscheinung: Aber auch die Möglichkeiten von Weiler (71.), Bulut (75.) und Gündüz (78.) landeten nicht im Tor.

Mit dem Remis war Iraklis Metaxas am Ende zufriedener als sein Gegenüber Maik Walpurgis, der „zwei verschenkten Punkten“ hinterher trauerte. Metaxas: „Wir haben heute mit drei A-Jugendlichen und fünf Spielern im ersten Seniorenjahr gegen einen gestandenen Regionalligisten erfolgreich dagegen gehalten. Die Jungs haben sich dieses Unentschieden hart erarbeitet. Durch diese Erfahrung werden sie wachsen.“

Felix Kannengießer



Kommentare
Aus dem Ressort
Hordel kassiert zwei Tore in Überzahl - und verliert
Westfalenliga
Was seine Spieler konkret falsch gemacht hätten? „Ich sag’s mal so: Wenn du in Überzahl zwei Gegentore kriegst, machst du einfach sehr viel falsch“, erwiderte der Hordeler Trainer Marco Rudnik nach dem 2:3 (0:1) in Wickede trocken. Dank der Patzer der Konkurrenz hätte Hordel sich mit einem Sieg in...
Kleinschwärzer sichert Sieg für Post
Fußball Bezirksliga
Wattenscheider Zweitvertretung zeigt ein beherztes Spiel gegen Wiemelhausen. Partie in 08 II wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt
Achtungserfolg für die SG Wattenscheid 09 mit einem 0:0
Wattenscheid
Mit einem 0:0 beim SV Rödinghausen gelang der krisengeschüttelten SG Wattenscheid 09 zumindest ein Achtungserfolg. Das Team von Trainer Christoph Klöpper bleibt in der Regionalliga aber auf dem drittletzten Tabellenplatz mit nun vier Punkten.
Erste Niederlage für den VfL Bochum - 0:3 gegen Lübars
Frauenfußball
VfL: Stober – Hoffmann, Grendel, Bock, Neuwald (57. Bröckl) – Heep, Richter, Angrick, Josten (67. Steinbrück) – Ließem (84. Kurz), Grünheid
SG 09: Trotzreaktion beim Tabellenzweiten?
Wattenscheid 09
Schon nach dem 0:1 gegen Viktoria Köln am vergangenen Freitag und den anschließenden, wütenden Protesten der Wattenscheider Fans dachte man ja: Viel schlimmer kann’s jetzt kaum mehr werden.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
Wattenscheid verliert mit 0 : 1 gegen Viktoria Köln. .
Bildgalerie
Regionalliga
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga
Der VfL Bochum spielt 1:1
Bildgalerie
VfL Bochum