Jasinski gewinnt in Attendorn

Bei der Attendorner Werfergala hat sich der Wattenscheider Diskuswerfer Daniel Jasinski mit 63,09 Metern den Sieg gesichert. „Das war okay“, urteilte der EM-Siebte von Zürich. Philippe Grewe vom TV01 erfüllte im Hansastadion mit 54,02 Metern die Norm für die Deutschen Titelkämpfe in Nürnberg (24. bis 26. Juli). Jasinski ist jetzt erst wieder am 14. Juni im polnischen Bydgoszcz im Einsatz.

Roman Heil siegte bei der U20 mit der 1,75-Kilo-Scheibe – und Bestleistung (51,64 Meter). Kugelstoßerin Denise Hinrichs kam im Sauerland auf 16,61 Meter.

Töpfer kehrt in die Heimat zurück

Jannis Töpfer vom TV 01 hat sein Studium in den USA beendet - und damit auch seine Laufkarriere für seine US-Universität. Es war ein 10000-m-Lauf in Austin; regionale Meisterschaften, bei denen Töpfer in 30:26,38 Minuten Rang 14 belegte. Wann Töpfer genau zurückkehrt, steht noch nicht fest, voraussichtlich nach dem Sommer. Womöglich startet er im Herbst bei den Deutschen Straßenlauf-Meisterschaften über 10 Kilometer. Foto: Birkenstock