Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball Westfalenliga/Landesliga

Höntrop übersteht Schwächephase

13.11.2012 | 17:58 Uhr
Höntrop übersteht Schwächephase
Freuten sich über den 8:0-Erfolg ihrer Mannschaft: Bochums Trainer Ralf Giera mit Co-Trainerin Silke van den Berg.Foto: Foto: Ute Gabriel

Bochum II feiert 8:0-Kantersieg über Warendorf.

SV Fortuna 31 Herne -
VfL Bochum III 2:1 (1:0)

VfL: Miß - Kühn, Przybylski, Patz, Kuhn, Noch, Honisch, Gütke, Groch, Goldmann, Luckau

Tore: 1:0 (36.), 2:0 (47.), 2:1 Noch (52.)

„Uns fehlt im Moment leider die nötige Effektivität im Sturm“, haderte der Trainer des VfL Bochum III, Frank Landener. Nur Luisa Noch gelang es, den Ball zu versenken – dies war jedoch zu wenig, um die beiden Gegentreffer, die nach Landener „durch zwei individuelle Fehler entstanden sind“, noch auszugleichen. Zwar hatte die Stürmerin Julia Honisch kurz vor Schluss noch den Ausgleich auf dem Fuß, die Latte der Gastgeberinnen rettete jedoch den Sieg der Hernerinnen.

SV Höntrop -
SV Oesbern 4:2 (2:2)

SV: Burdeßa - Diemel, Warnecke (75. Conrad), Tunkel, Gehle, Gorks (62. Brück), Partner, Klümer, Dittert, Neuhaus, Pudysz (65. Herrmann

Tore: 1:0/2:0 Tunkel (15./45.), 2:1 (54.), 2:2 (59.), 3:2 Partner (84.), 4:2 Conrad (90.)

„Wir waren sehr dominant und hätten eigentlich noch höher gewinnen können“, sagte Höntrops Co-Trainer Jürgen Tolksdorf. Einzige Kritik des Trainers: „In der zweiten Halbzeit haben wir 15 Minuten etwas nachgelassen. In dieser Phase haben wir auch die beiden Treffer zum Ausgleich kassiert.“ Die Höntroperinnen schafften es aber, an den guten ersten Durchgang anzuknüpfen und schraubten das Ergebnis dank der beiden späten Tore von Nora Partner und der eingewechselten Carina Conrad noch auf 4:2 hoch.


Kommentare
Aus dem Ressort
FCN hofft auf wichtige Punkte
Fußball Bezirksliga
Concordias Wartala fällt mit Kreuzbandriss sieben Monate aus
„Keine Angst“ vor dem Spitzenreiter
Fußball - Regionalliga
U23-Trainer Thomas Reis will die Überraschung gegen Fortuna Köln - die haben eine fast makellose Bilanz gegen zweite Mannschaften. Albert Streit ist aber verletzt.
SG 09 zieht sich achtbar aus der Affäre: 1:2 in Köln
Regionalliga
Drei bis sechs Punkte braucht die SG Wattenscheid 09 wohl noch, um diese kleine Sensation namens Regionalliga-Klassenerhalt dingfest zu machen – aus Köln allerdings kehrte die Mannschaft von André Pawlak am Donnerstagabend mit leeren Händen zurück.
„Natürlich gucken wir nach oben“
Westfalenliga
Ein bisschen abgedroschen ist das Sprichwort mit dem Hochmut und dem Fall ja schon, aber Carsten Blankenagel, Trainer des Westfalenliga-Dritten DJK TuS Hordel, trifft’s damit auf den Punkt. Mit 3:1 hatte sein Team am Sonntag noch den Spitzenreiter TSV Marl-Hüls geschlagen, um vorgestern im...
Zur Abwechslung mal Fußball
Wattenscheid 09
Es ist viel passiert in den letzten Tagen, und bereits heute (19.30 Uhr, Höhenberg) geht’s für die SG Wattenscheid 09 im Pflichtspielbetrieb beim FC Viktoria Köln weiter. Bis Dienstagabend hatte noch ein Boykott der Partie im Raum gestanden, inzwischen sind aber alle Februar-Gehälter überwiesen...
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
SG Wattenscheid 09 - Sportfreunde: Siegen 0:2
Bildgalerie
Regionalliga
Fußball-Camp in Wattenscheid
Bildgalerie
Fußball
Big Points für den VfL Bochum
Bildgalerie
VfL Bochum
Landesliga-Derby in Linden
Bildgalerie
6:2