Grün-Weiß will die Klasse selbst sichern

1. TC Hiltrup – TC Grün-Weiß Bochum. An ihrem letzten Spieltag wartet der 1. TC Hiltrup auf die Verbandsliga-Männer des TC Grün-Weiß. Gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer wäre ein Sieg wünschenswert, können sich die Bochumer doch trotz des zweiten Rangs noch nicht in Sicherheit wiegen. Denn bis zum Fünftplatzierten und somit Drittletzten sieht das Punktekonto der Mannschaften ziemlich ausgeglichen aus. So hat das Team um den Mannschaftsverantwortlichen Nico Erdmann am Sonntag die Chance auf den Klassenerhalt selbst in der Hand, ansonsten wird man auf die Mithilfe der anderen Mannschaften hoffen müssen.


TG Friederika 2 – TC Grün-Gold Gronau. In der Verbandsliga der Frauen geht es für die noch sieglose Zweitvertretung der TG Friederika gegen den TV Grün-Gold Gronau. Die Gastgeber stehen zwar auf dem dritten Platz, doch auch sie konnten erst ein Spiel für sich entscheiden. „Wie beim letzten Spiel ist der Ausgang völlig offen“, so Tadeusz Nowicki vor der wichtigen Partie. Alle Spielerinnen werden an Bord sein, sodass die Ruhrstädterinnen in Bestbesetzung auflaufen werden.