Das aktuelle Wetter NRW 16°C
FUSSBALL - REGIONALLIGA

Engelbrecht trifft wieder

28.10.2012 | 18:14 Uhr
Engelbrecht trifft wieder
Saison-Treffer Nummer sieben und acht: Doppeltorschütze Daniel Engelbrecht.Foto: Martin Kerstan

VfL-Talente beenden ihre Sieglos-Serie gegen Wuppertal und schießen den WSV tief in die Krise. VfL-Torjäger mit den Treffern sieben und acht.

VfL Bochum U 23 -
Wuppertaler SV 2:1 (1:0)

VfL U23: Heuer Fernandes – Mengert, Weiler, Wolff, Stevens – Bulut, Grammozis, Götze (85. Eckhoff) - Jansen (90. Starostzik), Opiola (61. Feldkamp) - Engelbrecht

Tore: 1:0/2:1 Engelbrecht (21./56.), 1:1 Fleßers (50.)

Bochums U23 ist zurück in der Spur: Mit einem 2:1 gegen den Wuppertaler SV haben die zuvor dreimal sieglosen VfL-Talente jeden Gedanken an eine Krise im Keim erstickt. Im Lohrheidestadion sorgte Daniel Engelbrecht vor 376 Zuschauern mit seinen Treffern gegen zu harmlose Wuppertaler für den sechsten Saisonerfolg. Die Bochumer schaffen damit den Sprung zurück auf die einstelligen Tabellenplätze. Der WSV hingegen steht nach dem fünften sieglosen Spiel in Folge mehr denn je in der Krise, ist auf Platz sieben nur noch zwei Pünktchen vom VfL entfernt.

Lange blieb das Spiel auf mäßigem Niveau, erst mit der Bochumer Führung in der 21. Minute gewann die Partie an Schwung. Für die allerdings war ein Riesenpatzer von WSV-Keeper Christoph Semmler nötig, der über den Ball trat und so Engelbrecht das Toreschießen einfach machte. Bis zur Halbzeit blieb es beim 1:0 – der VfL wurde nur über Standardsituationen gefährlich, von Wuppertal war kaum etwas zu sehen. Ein sicheres Ding für die Gastgeber? Nein. Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel bekamen die Bochumer den Ball nach einem Freistoß nicht heraus: Einmal konnte VfL-Keeper Daniel Heuer Fernandes noch parieren, dann nutzte Robert Fleßers die Gunst der Stunde zum 1:1 (50.).

Die VfL-Talente ließen sich vom Ausgleich nicht schockieren. Nur zwei Minuten später schickte Fabian Götze, der sich in den vergangenen Wochen enorm gesteigert hat, Engelbrecht steil, doch WSV-Torhüter Semmler war zur Stelle. Der Pass durch die Nahtstelle der Abwehr war gegen Wuppertal ein probates Mittel. Beim Ausgleich war es wieder der starke Götze, der Engelbrecht durch die Mitte schickte. Diesmal netzte der VfL-Torjäger zu seinem achten Saisontreffer ein (56.).

In der Schlussviertelstunde wurde es noch einmal spannend. Der WSV drängte auf den erneuten Ausgleich, aber das Aufbäumen der Gäste kam zu spät. Weder der Ex-Bochumer Laurenz Wassinger, noch seine Nebenleute brachten ihre teils hochkarätigen Möglichkeiten im Tor unter. Ein Phänomen, das man auch in Bochum kennt. Aber nicht an diesem Tag. VfL-Trainer Metaxas konnte – nicht nur mit der Chancenverwertung – zufrieden sein: „Kompliment an meine Mannschaft. Die Punkte tun uns gut.“

Felix Kannengießer



Kommentare
Aus dem Ressort
Jacob kündigt Konsequenzen an
Wattenscheid 09
Es dauerte nicht lang, da hatten – unter anderem – 09-Trainer Christoph Klöpper, der Vorsitzende Christoph Jacob und Torwarttrainer Manfred Gloger die Köpfe zusammengesteckt nach dem peinlichen 2:3 in Wiemelhausen. Gut eine Stunde lang blieb das Wattenscheider Kompetenzteam in der Kabine in...
Meister der Plecken
Rollstuhl-Tischtennis
Bochum hat einen neuen Weltmeister, den Meister der Plecken: Valentin Baus hat in Peking den Titel im Rollstuhl-Tischtennis gewonnen, und zwar als erster Deutscher in der Wettkampfklasse 5. „Ich hätte nie damit gerechnet und kann es immer noch nicht ganz fassen“, sagt der 18-jährige Überflieger.
Cetin muss sich mit Bronze-Rang zufrieden geben
Tischtennis
Platz drei und das Triple knapp verpasst: Mustafa Cetin, Spitzenspieler vom Verbandsligisten TT-Team Bochum, musste sich bei den diesjährigen Tischtennis-Kreismeisterschaften nach zwei Titelgewinnen in den Vorjahren mit dem Bronze-Rang in der offenen Herren-Klasse zufrieden geben. Dafür holte mit...
Blau-Weiß ist mit Silber überglücklich
Wasserball
Bei der Endrunde der Westdeutschen Meisterschaften stimmte auf der Anlage von Amateur Duisburg nicht nur das Wetter - am Ende strahlte auch Bochums U13 und erhielt Silber-Medaillen. „Richtig bezahlt gemacht hat sich unser Sommer-Trainingslager“, sagte Trainer Frank Schumacher. Die gute Kondition gab...
Concordia demütigt Wattenscheid
Fußball Verbandspokal
Der Regionalligist kann nur im ersten Durchgang überzeugen. Schreier-Doppelpack bringt die SG 09 zu Fall. Rote Karte für Kaya
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja! Wer so viele Stammspieler ersetzen muss, kann in der Bundesliga nicht bestehen.
19%
Ja und nein! Es fehlen viele wichtige Spieler - und das ist schlecht. Trotzdem hat Schalke noch genug Qualität im Kader.
35%
Zu viele Verletzte? Ich kann diese billige Ausrede nicht mehr hören!
46%
2820 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
Wattenscheid verliert mit 0 : 1 gegen Viktoria Köln. .
Bildgalerie
Regionalliga
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga
Der VfL Bochum spielt 1:1
Bildgalerie
VfL Bochum