Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball - Aufstiegsrelegation

Eklat im Aufstiegskampf

15.06.2012 | 18:16 Uhr
Funktionen
Eklat im Aufstiegskampf
Hält eine „lebenslange Sperre“ für möglich: Schiedsrichter-Boss Theo Mennecke im Kreise seiner Kollegen. Foto: Walter Fischer

Das vorzeitige Ende eines Fußballspiels: Getreten und geschlagen wurde in der Aufstiegsrelegation - zur Kreisliga A - zwischen RW Leithe II und der DJK Hiltrop-Bergen. Im Zentrum der Untersuchungen zu diesem Fall nicht zu tolerierender Gewalt stehen Spieler aus Hiltrop-Bergen.

Eklat im Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga A: Die Partie zwischen RW Leithe II und DJK Hiltrop-Bergen wurde in der Nachspielzeit abgebrochen - beim Stande von 1:0 für Leithe und nach dem zweiten Platzverweis für einen DJK-Akteur. Flaschen flogen, ein Hiltroper Spieler soll einem am Boden liegenden Leither gegen den Kopf getreten haben, die Ordner des ausrichtenden FSV Sevinghausen wurden von Hiltroper Spielern angegriffen und geschlagen. Sechs Polizeibeamte waren nötig, um die Tumulte zu beenden. „Das kann man nicht akzeptieren“, sagte der Schiedsrichter-Chef des Fußballkreises, Theo Mennecke. Sollte der Tritt gegen den Kopf bewiesen werden können, droht dem Täter laut Mennecke eine „lebenslange Sperre“. Die Spruchkammer des Kreises ist nun gefordert.

Kommentare
16.06.2012
21:18
Eklat im Aufstiegskampf
von Uwe-147 | #1

unfassbare Zustände im Kreiligafußball.....einige lernen es nie und sind in meinen Augen total bescheuert!!!!

Aus dem Ressort
Vor der Verbeek-Vorstellung will der VfL die 25 Punkte
Vorschau
Ehe Bochum wohl kommende Woche Gertjan Verbeek als neuen Trainer bestätigt, will "Funny" Heinemann mit einem Heimsieg die Hinrunden-Bilanz polieren.
Toku heißer Kandidat auf Klöpper-Nachfolge
Wattenscheid 09
Fußball-Regionalligist SG Wattenscheid 09 hat nach der überraschenden Entlassung von Christoph Klöpper bereits Gespräche bezüglich der Nachfolge...
Gregoritsch könnte dem VfL Bochum gegen Aue wieder helfen
Gregoritsch
Siegt der VfL im letzten Spiel des Jahres gegen Aue, verabschiedet sich Interimstrainer Heinemann ohne Niederlage. Ein Rückkehrer könnte dabei helfen.
AstroStars Bochum liebäugeln mit Rang zwei
Basketball
Die Lösung ist nicht optimal, aufgrund der Fußballturniere im Januar in der Rundsporthalle ließ sich die Vorverlegung des Verfolgerduells aber nicht...
Klöpper von Entlassung überrascht
Wattenscheid 09
Die jüngste Vorstands- und Aufsichtsratssitzung am Dienstagabend endete beim Fußball-Regionalligisten SG Wattenscheid 09 mit einer großen...
Fotos und Videos
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Esser rettet Bochum 0:0
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum-Ultras zündeln erneut
Bildgalerie
Ultras
VfL-Remis gegen St Pauli
Bildgalerie
Zweite Liga