Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Fußball - Aufstiegsrelegation

Eklat im Aufstiegskampf

15.06.2012 | 18:16 Uhr
Eklat im Aufstiegskampf
Hält eine „lebenslange Sperre“ für möglich: Schiedsrichter-Boss Theo Mennecke im Kreise seiner Kollegen. Foto: Walter Fischer

Das vorzeitige Ende eines Fußballspiels: Getreten und geschlagen wurde in der Aufstiegsrelegation - zur Kreisliga A - zwischen RW Leithe II und der DJK Hiltrop-Bergen. Im Zentrum der Untersuchungen zu diesem Fall nicht zu tolerierender Gewalt stehen Spieler aus Hiltrop-Bergen.

Eklat im Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga A: Die Partie zwischen RW Leithe II und DJK Hiltrop-Bergen wurde in der Nachspielzeit abgebrochen - beim Stande von 1:0 für Leithe und nach dem zweiten Platzverweis für einen DJK-Akteur. Flaschen flogen, ein Hiltroper Spieler soll einem am Boden liegenden Leither gegen den Kopf getreten haben, die Ordner des ausrichtenden FSV Sevinghausen wurden von Hiltroper Spielern angegriffen und geschlagen. Sechs Polizeibeamte waren nötig, um die Tumulte zu beenden. „Das kann man nicht akzeptieren“, sagte der Schiedsrichter-Chef des Fußballkreises, Theo Mennecke. Sollte der Tritt gegen den Kopf bewiesen werden können, droht dem Täter laut Mennecke eine „lebenslange Sperre“. Die Spruchkammer des Kreises ist nun gefordert.


Kommentare
16.06.2012
21:18
Eklat im Aufstiegskampf
von Uwe-147 | #1

unfassbare Zustände im Kreiligafußball.....einige lernen es nie und sind in meinen Augen total bescheuert!!!!

Aus dem Ressort
Wosz fühlt sich nach 0:7 „wie Brasilien“
Fußball - Testspiel
Im beschaulichen Bad Krozingen haben die U19-Talente des VfL die Zelte für ihr Trainingslager aufgeschlagen. Zur Einstimmung starteten die Bochumer im Breisgau mit einem Turnier, bei dem sie zwar Zweiter wurden, aber gleichzeitig gegen den KSC einen ordentlichen Schuss vor den Bug erhielten.
Die große Show der Sprinter des TV Wattenscheid 01
Leichtathletik DM
Julian Reus holt Gold und verbessert den „uralten“ Deutschen Rekord über 100m. Über 200m gibt es einen Wattenscheider Dreifach-Triumph. Auch die Staffel siegt bei der Leichtathletik-DM. Insgesamt holte der TV Wattenscheid 01 zehn Medaillen, darunter vier in Gold.
Daniel Jasinski erfüllt sich einen Traum
Leichtathletik DM
Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid 01 gewann Bronze und sicherte sich das EM-Ticket . Esther Cremer gewann Gold, Denise Krebs Bronze. Silber sicherte sich Sosthene Moguenara.
Reis schöpft Mut aus guter Defensivleistung
VfL Bochum U 23
VfL U 23: Weeke - Niepsuj, Jakubowski (60. Spillmann), Siala, Tünte (46. Cokkosan) - de Meo (60. Maria), Zajas (60. Fechner), Forbes (60. Märuz), Brümmer (60. Balci) - Göttel (60. Reinholz), Kulikas (60. Sulejmani)
Saarbrücken schlägt erst gegen Ende zu
Wattenscheid 09
Die Kulisse war mit 1 100 Spielern stattlich, das Spiel an sich absolut in Ordnung. West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 verlor am Samstagmittag mit 2:3 (1:0) beim Südwest-Klassengefährten 1. FC Saarbrücken, 09-Trainer Christoph Klöpper war dennoch zufrieden mit dem letzten Testspiel vor dem...
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Testspiel VfB Homberg - VfL Bochum
Bildgalerie
Fußball
SG Wattenscheid 09 - DSC Arminia Bielefeld
Bildgalerie
Testspiel
Schalke gewinnt Testspiel
Bildgalerie
Testspiel
Vfl bei Langendreerholz
Bildgalerie
Freundschaftsspiel