Doppelpack von Lahchaychi

Es war das erwartet schwere Stück Arbeit für den CSV SF Linden, doch der Fußball-Landesligist bestand die Prüfung gegen den kämpfenden Abstiegskandidaten SV Herbede. Mit 2:0 setzte sich das konzentriert aufspielende Team von Frank Benatelli in einem „sehr intensiven Spiel“ durch, so der Trainer. Den Unterschied zwischen dem Tabellenvierten und dem Vierzehnten machte letztlich Ibrahim Lahchaychi, der in eine Drangphase der Gäste hinein das 1:0 erzielte (57.). Einen Schuss von Kevin Pflanz konnte der Torwart noch halten, doch den Nachschuss von „Ibo“ sah er nur noch im Netz zappeln.

Die Wittener verteidigten hoch, engmaschig, gaben nicht auf, vergaben zwei gute Chancen. Auch Linden hatte immer wieder Möglichkeiten, traf zweimal die Latte. Lahchaychi machte dann alles klar.

Tore: 1:0, 2:0 Ibrahim Lahchaychi (57., 87.)

Linden: Fuchs - Perez Garcia, Lekic, Pemöller, Koch - Lobonza (90. Lawrence), Karpec, Cucchisi - Lahchaychi, Pflanz, Sanchez Mohedano (86. Dominczak) Foto: Svenja Hanusch

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE