Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball-Westfalenliga

Hordel verspielt Führung / SW Wattenscheid 08 siegt 3:1

28.10.2012 | 19:49 Uhr
Hordel verspielt Führung / SW Wattenscheid 08 siegt 3:1
Auch Torschütze Serdar Bastürk war nach dem 1:1 gegen Wickede geknickt.Foto: Olaf Ziegler

Schon wieder ein 1:1, schon wieder eine Führung verspielt: Die DJK TuS Hordel hat an den letzten beiden Spieltagen vier Punkte verschenkt. Diesmal kam der BV Westfalia Wickede, Angstgegner der Grün-Weißen, zu einem schmeichelhaften Remis.

DJK TuS Hordel - BV Westfalia Wickede 1:1 (0:0)

DJK: Kampschäfer - Sell, Büscher, M. Wagener, Thormann - P. Rudolph - Bastürk, K. Rudolph (72.Ginczek), Krüger, Debski (46. Severich) - A. Wagener

Tore: 1:0 Bastürk (49.), 1:1 Lipki (63.)

Schon wieder ein 1:1, schon wieder eine Führung verspielt: Die DJK TuS Hordel hat an den letzten beiden Spieltagen vier Punkte verschenkt. Diesmal kam der BV Westfalia Wickede, Angstgegner der Grün-Weißen, zu einem schmeichelhaften Remis.

Einigermaßen frustriert wirkten Spieler wie Trainerteam nach dem Schlusspfiff. Denn hätten die Grün-Weißen ihre spielerische Überlegenheit, vor allem in der ersten Hälfte, in mehr Tore umgemünzt - die Elf von Frank Wagener wäre wohl gar nicht mehr in die Bredouille gekommen. Die nahezu beste Halbzeit der Saison spielte die DJK in den ersten 45 Minuten. Viele Ballgewinne, aggressiv geführte Zweikämpfe, ein prima Umschaltverhalten: Die Gäste wussten gar nicht, wie ihnen geschah gegen sehr dynamische Gastgeber.

Allerdings: Bei den Hordelern fehlte nach hervorragenden Kontern der finale Pass. Hier noch ein Haken, da noch eine Drehung - so kam Wickede in der ersten Hälfte mit dem Schrecken davon. Auch, weil Mirko Krüger (28.) und Alexander Wagener (37.) jeweils frei aus rund elf Metern verschossen hatten.

Kurz nach der Pause wurden die Hordeler noch zielstrebiger, erzielten früh die verdiente Führung. Die scharfe Hereingabe von Phillip Severich verwertete Serdar Bastürk am langen Pfosten (49.). Das Fundament für einen Sieg war gelegt. Doch Wickede, eine ähnlich spritzige Mannschaft wie die Hordeler, wurde jetzt stärker, hatte mehr Räume im Mittelfeld. Spätestens nach dem 1:1 (63.) hatte die DJK den Faden verloren, kam kaum noch zu Kombinationen. In der hochspannenden Schlussphase spielten beide Teams voll auf Sieg, konnten aber keine Entscheidung mehr herbeiführen.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Hordel verspielt Führung / SW Wattenscheid 08 siegt 3:1
    Seite 2: SW Wattenscheid 08 - SuS Langscheid/Enkhausen

1 | 2

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Wechselt VfL-Torwart Andreas Luthe zum FC Ingolstadt?
Luthe
Bundesliga-Aufsteiger Ingolstadt soll ein Auge auf VfL-Torwart Andreas Luthe geworfen haben. Michael Esser gibt am Sonntag seine Abschiedsvorstellung.
Nico Pickert wird bei der WM starten
Kanurennsport
Das Canadier-Talent Nico Pickert hat es geschafft: Das Aushängeschild des Linden-Dahlhauser Kanu-Clubs qualifizierte sich für die Junioren-WM.
Heißer Abstiegskampf unter Nachbarn
Landesliga
Wer das Derby am Pfingstmontag zwischen dem VfB Günnigfeld und SW Wattenscheid 08 gewinnt, dürfte gute Karten im Abstiegskampf besitzen.
SG 09 II ist zum Siegen verdammt
Fußball Bezirksliga
PSV Bochum wieder mit Martin Wilke. Vorwärts hofft auf Unterstützung aus der Zweiten. Eppendorf will wichtigen Schritt tun
Für die SG 09 geht es jetzt um Alles
Wattenscheid 09
Wenn Farat Toku heute um 13.55 Uhr ein letztes Mal die Kabinentür im Lohrheidestadion schließt, wie wird er seine Regionalliga-Fußballer der SG...
Fotos und Videos
Sommerfußball beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Wattenscheid schafft Klassenerhalt.
Bildgalerie
Regionalliga
Aufstieg verpasst
Bildgalerie
B-Junioren
article
7238899
Hordel verspielt Führung / SW Wattenscheid 08 siegt 3:1
Hordel verspielt Führung / SW Wattenscheid 08 siegt 3:1
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/bochum/die-leistung-stimmt-der-ertrag-nicht-id7238899.html
2012-10-28 19:49
Bochum