Die Bestmarke wird in diesem Jahr wohl fallen

Es sieht danach aus, als sei Daniel Heider nicht mehr zu stoppen auf seinem Weg zum Gewinn des WAZ-Torjägerpokals. Mit nunmehr 39 Toren führt der Riemker Adler das Klassement mit sechs Toren Vorsprung an, die bisherige Bestmarke lag bei 40 Toren. Bleibt Heider vorn, verteidigt erstmals ein amtierender Torschützenkönig den Pokal. Und das wäre ein Novum in der Geschichte des WAZ-Torjägerpokals. Foto: haenisch