Derby zwischen der SG 09 und U 23 des VfL abgesagt

09-Neuzugang Christ Kasela Mbona (li., hier noch im Dress der SSVg. Velbert) hat Abräumerqualitäten im defensiven Mittelfeld.
09-Neuzugang Christ Kasela Mbona (li., hier noch im Dress der SSVg. Velbert) hat Abräumerqualitäten im defensiven Mittelfeld.
Foto: WAZ FotoPool

Ohne die Schneefälle gestern hätte die Platzkommission wohl noch mal beide Augen zugedrückt, was die Bespielbarkeit des Rasens im Lohrheidestadion angeht. Doch wegen der neuerlich dicken Schneeschicht ist die Austragung des Regionalliga-Derbys der SG Wattenscheid 09 gegen die U 23 des VfL Bochum – ursprünglich angesetzt für den heutigen Samstag um 14 Uhr – erneut unmöglich. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Derweil gab die SG Wattenscheid 09 eine Neuverpflichtung bekannt. Mittelfeldmann Christ Kasela Mbona wird ab sofort für den Lohrheide-Klub spielen. Der Deutsch-Kongolese war bereits in den Testspielen gegen Hönnepel-Niedermörmter sowie Preußen Münster dabei und unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der Saison. Es wird nicht die einzige Neuverpflichtung der SG 09 bleiben, denn gestern Nachmittag wechselte Jules Schwadorf zum Regionalliga-Topteam FC Viktoria Köln. Somit braucht Wattenscheid noch einen Stürmer – vermutlich wird es Ouly-Hugo-Fortune Magouin oder ein anderer Testspieler. 09 braucht auch noch einen Torwart.

Die U23 ist noch auf der Suche nach einem Auswärtsgegner für den heutigen Samstag. Ob das Testspiel am Sonntag (14 Uhr, Kunstrasenplatz am Stadion) gegen den FC Bocholt stattfindet, wird kurzfristig entschieden. Alle Infos gibt’s aktuell im Netz: www.vflbochum.de.