Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Handball

Uta Heidenreich: Unsere Fans sind keine Hooligans und Ultras

20.09.2012 | 20:33 Uhr
Uta Heidenreich: Unsere Fans sind keine Hooligans und Ultras
Stimmungsvoll: Die Arnsberger Fans beim Sauerland-Derby in Warstein.Foto: Hartwig Sellmann

Arnsberg. Bekannt ist, dass der TV Arnsberg eine emotionale Fanszene hat. Neu ist, dass die Anhänger des Handball-Landesligisten immer öfter aus dem Rahmen fallen sollen.

Im Fokus steht der Fanclub „Dark Blue Supporters“. Im Landesliga-Forum gibt es Berichte über Pyro-Entgleisungen bis hin zu Randale. TVA-Abteilungsleiterin Uta Heidenreich weist die Gerüchte entschieden zurück.

„Unsere Fans zeigen keinerlei Gewaltbereitschaft und sind von Hooligans oder einer sogenannten Ultra-Szene so weit entfernt wie die Sonne vom Mond. Es sind noch nie Sachen oder gar Personen zu Schaden gekommen“, sagt Uta Heidenreich und ergänzt: „Wir sind stolz, als einziger Landesligist mit den Dark Blue Supporters einen Fanclub zu haben, dem Jugendliche und ein paar Heranwachsende angehören.“ Der Fanclub unterstütze die Mannschaft leidenschaftlich und opfere einen Teil seiner Freizeit für Plakate, Banner und Choreographien. „Da ist viel Herzblut im Spiel.“

Einträge im Landesliga-Forum, wonach die Stimmung im Sauerland-Derby beim VfS Warstein (23:25) aggressiv gewesen sein soll, können Uta Heidenreich und Arnsbergs Trainer Heinz Thomanek nicht bestätigen. „Schmähgesänge gegen den Gegner gehören dazu, auch wenn wir uns vom Vorstand mehr über die Unterstützung des eigenen Teams freuen würden“, sagt Uta Heidenreich. „Das war doch harmlos. Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird“, ergänzt Thomanek.

Zu Beschwerden über den Einsatz von Pyrotechnik beim TV Arnsberg stellt Uta Heidenreich klar: „Wenn unsere Fans Wunderkerzen anzünden, die zum Gebrauch in geschlossenen Räumen zugelassen sind, finde ich es unangemessen, den negativ belegten Begriff Pyrotechnik zu verwenden.“

HTV Sundwig-Westig - TV Arnsberg

Anwurf: Freitag, 21. September, 20.30 Uhr, in Hemer.

Tabellenstand: 1. HTV Sundwig-Westig (4:0-Punkte), 13. TV Arnsberg (0:4-Punkte).

Wer fehlt? Beim TV Arnsberg fallen Jan Klute (Wadenzerrung) und Tobias von Künßberg (Schulterprellung) aus.

Stimme: „Wir müssen besser werden, aber man kann nur besser werden, wenn man sich mit den Besten misst.“ (Heinz Thomanek, Trainer TV Arnsberg)

Sauerlandsport

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Neue Perspektiven des LAC Veltins Hochsauerland
Leichtathletik
Thomas Vielhaber ist als 1. Vorsitzende des LAC Veltins Hochsauerland unter großem Beifall einstimmig wiedergewählt worden.
Meschedes glänzender „Kuschwald-Faktor“ in Dortmund
Schwimmen
Für den SSV Meschede gab es bei den Südwestfälischen Schwimm-Meisterschaften in Dortmund den „Kuschwald-Faktor“.
Tim Brand aus Sundern hofft auf den Einzug ins Final Four
Jugendhandball
Der 16-jährige Tim Brand, der aus Sundern stammt, hat sich mit den B-Jugend-Handballern von GWD Minden für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.
Uwe Blome und Dieter Schumacher in prächtiger Form
Leichtathletik
Beim 23. Lahntallauf in Marburg waren die Sorpetaler Langstreckler Dieter Schumacher und Uwe Blome zum Saisonauftakt unterwegs.
TuS Sundern auf Aufstiegskurs - SV Holzen siegt 8:6 nach 0:4
Tischtennis kompakt
In der Tischtennis Landesliga 6 der Herren hat der TV Fredeburg einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren.
Fotos und Videos
SG Ruhrtal - HV Sundern 18:22
Bildgalerie
Handball-Bezirksliga
TuS Voßwinkel - SV Herdringen 1:2
Bildgalerie
Fussball
TuS Müschede Kreismeister Arnsberg
Bildgalerie
Fußball Ü40 Kreisfinale
SC Neheim - Eintr. Dortmund 0:7
Bildgalerie
Fussballjugend
article
7118636
Uta Heidenreich: Unsere Fans sind keine Hooligans und Ultras
Uta Heidenreich: Unsere Fans sind keine Hooligans und Ultras
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/uta-heidenreich-unsere-fans-sind-keine-hooligans-und-ultras-id7118636.html
2012-09-20 20:33
Arnsberg