Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Tischtennis

TV Fredeburg II steht nach 4:3-Heimsieg im Pokalfinale

21.01.2015 | 06:00 Uhr
TV Fredeburg II steht nach 4:3-Heimsieg im Pokalfinale
Machte mit seinem Sieg im Abschlusseinzel den Finaleinzug perfekt: Lino Levi de Almeida, der mit dem TV Fredeburg die Halbfinal-Partie gegen den SV GW Steinhausen mit 6:4 gewann.Foto: Sommer

Sauerland.   Im Halbfinale des Kreispokals setzte sich der TV Fredeburg II gegen den SV GW Steinhausen nach einem anfänglichen Rückstand mit 4:3 durch.

In den Tischtennis-Ligen im Sauerland ruhte am vergangenen Wochenende der Spielbetrieb weitestgehend. Stattdessen standen Nachholspiele sowie der Kreispokal auf dem Programm.

Herren, Kreispokal: TV Fredeburg II - SV GW Steinhausen 4:3. Im Halbfinale des Kreispokals erwischte der TV Fredeburg II gegen den SV GW Steinhausen, der in der Kreisliga 1 auf Tabellenplatz drei rangiert, einen unglücklichen Start und lag nach den ersten beiden Einzeln mit 0:2 zurück. Allerdings kämpfte sich der TV Fredeburg II zurück in die Partie. Zunächst verkürzte Fredeburg II durch einen klaren Erfolg von Benedikt Schmitte im Einzel auf 1:2. Anschließend sorgte das stark aufspielende Doppel Joschka Völlmecke/Florian Mertens für den 2:2-Ausgleich.

de Almeida macht den Sieg perfekt

Mit seinem zweiten Sieg im Einzel brachte Benedikt Schmitte die Fredeburger erstmals in Führung. Nachdem Steinhausen zum 3:3 ausgleichen konnte, musste die Entscheidung um den Endspiel-Einzug im letzten Einzel fallen. Dort behielt Lino Levi de Almeida die Nerven und sorgte mit einem souveränen Drei-Satz-Erfolg für das Erreichen des Endspiels. Im Finale des Kreispokals trifft der TV Fredeburg entweder auf TTV DJK Dedinghausen (Tabellenführer der Kreisliga 1) oder LTV Lippstadt II (Spitzenreiter der Bezirksliga Ost).

Frauen, Bezirksliga: TTV Neheim-Hüsten - TuS Holzen-Sommerberg 5:8. Die TTV Neheim-Hüsten trat zum Rückrundenauftakt in Bestbesetzung an, musste aber trotzdem seine vierte Saisonniederlage hinnehmen. Nach einem ausgeglichenen Beginn konnte der Tabellensechste aus der Leuchtenstadt nur eins von den ersten vier Einzeln für sich entscheiden. Zwar konnte die TTV Neheim-Hüsten im Anschluss noch einmal auf 4:5 verkürzen, ehe der starke Tabellenvierte Holzen-Sommerberg die Partie endgültig für sich entscheiden konnte. Krick/Willner, Willner (2), Harder und Krick holten die Punkte der TTV Neheim-Hüsten.

Herren, Kreisliga 2: Tasmania Schreppenberg - TuS Brunskappel 7:9. Im Kellerduell musste sich der Tabellendrittletzte Tasmania Schreppenberg gegen den Tabellenneunten Brunskappel nach einer zwischenzeitlichen 6:4-Führung noch geschlagen geben. Die Punkte holten Ax/Ax, Benfer/Heuwinkel, Benfer,Laudszems, Borbas, Christian Ax und Borbas.

TTC Volkringhausen II - DJK GW Arnsberg 9:6. Trotz der Punkte von Scholz/Jacob, Köster/Jost, Köster, Scholz, Jost und Ahlgrimm verlor der Tabellenachte DJK GW Arnsberg beim Tabellenvorletzten Volkringhausen II.

Herren, 3. Kreisklasse 2: TTV Neheim-Hüsten V - SV RW Westönnen II 1:9. Gegen den Klassenprimus Westönnen gab es für den Tabellenvierten TTV Neheim-Hüsten V nichts zu holen. Den Ehrenpunkt holten Scheel/Hoffmann.

TuS Nuttlar - SV Holzen 7:3. Stark ersatzgeschwächt musste sich der Tabellenfünfte SV Holzen beim Tabellensechsten TuS Nuttlar geschlagen geben. Die SV-Punkte holten Wulf Hauenschild (2) und Jonathan Reinehr.

TuS Bruchhausen überrascht

 Mädchen, Bezirksliga: TuS Bruchhausen - DJK BW Witten-Annen II 6:4. Der TuS Bruchhausen sorgte für eine Überraschung und setzte sich nach den Punkten von Kösling/Weber, Melina Kösling (3), Alanis Weber sowie Lea Schnettler gegen den Tabellenzweiten Annen II durch.

Jungen, Bezirksklasse Nord: SSV Mühlhausen - TV Fredeburg 8:5. Viele entscheidende Sätze verlor der TV Fredeburg knapp, so dass es nicht zu einem Remis reichte. Sebastian Linn (2), Nico Schnüpke (2) und Joshua Muth-Köhne.

Schüler, Bezirksliga: SV Holzen - TTC Niederbergheim 2:8. Für Holzen punkteten Jonathan Reinehr und Lorenz Danne.

Fabian Ampezzan

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Langscheid/E. vs. SV Brilon 3:2
Bildgalerie
Fußball-Bezirksliga
Hüsten - Altenhof 4:0
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
SSV Meschede - Erndtebrück II 1:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga 2
article
10256717
TV Fredeburg II steht nach 4:3-Heimsieg im Pokalfinale
TV Fredeburg II steht nach 4:3-Heimsieg im Pokalfinale
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/tv-fredeburg-ii-steht-nach-4-3-heimsieg-im-pokalfinale-id10256717.html
2015-01-21 06:00
Arnsberg